frage-foto-freitag & kokosmilchreis mit rhabarberkompott.

da isser wieder, der freitag!

das sind meine antworten auf die 5 fragen von okka & steffi:

eine erkenntnis der letzten monate

was verschenkst du gerade/immer gern?

über welches geschenk hast du dich in letzter zeit irre gefreut?

was ziehst du an, wenn du weißt: heute wird’s tough?

dein highlight der woche

mehr antworten bekommt ihr wie immer bei mr linky.

da das wetter hier mal wieder verrückt spielt und am wochenende eher couch als biergarten angesagt ist, gibt´s heute was für bauch & seele. warmer milchreis, nicht mit zimt und zucker, sondern mit kokosmilch & rhabarberkompott. da können die eisheiligen am wochenende kommen!

kokosmilchreis mit rhabarberkompott
kokosmilchreis mit rhabarberkompott

sollen 2 personen satt werden, benötigt ihr für den kokosmilchreis mit rhabarberkompott

150g milchreis mit 250ml kokosmilch und 200ml hafermilch kurz aufkochen und dann ca 30 minuten bei geringer hitze gar ziehen lassen, eventuell etwas flüssigkeit nachgiessen. währenddessen etwa 500g rhabarber

putzen und in scheiben schneiden. mit 3 el braunem zucker im topf andünsten, mit el wasser ablöschen und unter gelegentlichem rühren bei kleiner hitze weich werden lassen. auf warmen milchreis servieren!

guten hunger!

und ich freu mich auf johnny depp als vampir

 

wie sehen eure pläne für´s wochenende aus?

alles liebe & einen entspannten freitag!

★ nike ★

Merken

Merken

20 Kommentare

  1. Jules kleines freudenhaus

    Hey liebe Nike,

    tolle Antworten auf die relativ kniffeligen Fragen, wie ich fand 😉
    Dein Kokosmilchreis sieht klasse aus… auch wenn ich nciht so auf Rhababer stehe 😉 Aber schmeckt bestimmt auch mit anderem Obst…

    Hab den allerbesten Freitag und die allerbesten Grüße von mir
    jules

    1. ja, die fragen hatten es in sich! 😉 freut mich, dass die antworten dir gefallen!
      kokosmilchreis mit mango vielleicht … oder ananas … 🙂
      ein tolles wochenende dir!

      1. Gute IDee!!! 😉

        Danke für den tollen Link zu Norah 😉 Ist die Platte gut?? Dann muss ich mir sie wohl auch holen…
        Mag sie einfach so gerne…

        Allerbeste Grüße
        Jules

  2. Hallo Nike,

    also über den Kokosmilchreis mit Rhabarber muss ich jetzt auch erstmal nachdenken. Vielleicht sollte ich es einfach mal ausprobieren, bin neugierig. Und schöne Antworten, der Mandela Spruch ist wirklich gut zum aufhängen.

    LG, Maike von Kreativfieber

    1. jaja, ausprobieren, nicht drüber nachdenken! 🙂 schmeckt toll!

  3. wie Jules…stehe ich auch nicht so auf Rhabarber…;)…aber er sieht trotzdem verdammt lecker aus…dein süsser Zauber…und dein sternenschal verzaubert bestimmt die Schlechtwetterwolken…und die Sonne kann wieder lachen…liebste Grüsse in den Freitag und schönes Kuschelwochenende…cheers and hugs…i…

    1. nimm himbeeren!
      ohja, sternenpower gegen schlechtwetterwolken! 🙂
      dir auch ein tolles wochenende
      liebsten gruß, nike

  4. lecker!
    zu so einem schüsselchen würde ich jetzt bestimmt nicht nein sagen. 😉

    1. ja, rhabarber rockt! 🙂

  5. Ich muss dir unbedingt noch sagen, dass deine Cookies sooo großartig aussehen! Da läuft einem echt das Wasser im Munde zusammen und der Magen hüpft begeistert auf und ab.
    Und ich bin ein bisschen neidisch auf dein Sammelsurium an Sternchen-Schals. 😉
    Ach und Kokosmilchreis klingt toll! Du inspirierst mich! 🙂
    Das allerbeste Wochenende!
    Liebste Grüße!
    Anni

    1. die waren aber auch lecker und sind bei lukas in münchen gut angekommen! 🙂
      die sternchentücher sind momentan überall … ich bin da machtlos! ehrlich!
      mach dir ein schönes wochenende,
      lieben gruß,
      nike

  6. also Sternchentücher zu allen Gelegenheiten! und das Rezept werde ich bestimmt ausprobieren, egal wie das Wetter wird! herzliche Grüsse!

    1. es sind bald mehr tücher als gelegenheiten … 😉

  7. Die Erkenntnis trifft den Nagel auf den Kopf! Und über solch leckere Cookies kann man sich ja nur freuen!
    Dein Kokosmilchreis klingt echt interessant, auf die Idee wäre ich nie gekommen, das muss ich mal ausprobieren – dann mit Alternativobst.
    Und: Der Film! Ich bin auch schon so gespannt drauf! Tim Burton und Johnny Depp sind einfach ein Dreamteam.

    Liebe Grüße!

    1. was habt ihr denn alle gegen rhabarber? 😉
      ich find den trailer schon super! bald ist´s soweit!
      lieben gruß

  8. Haifischchen

    Hallo Nike, danke für deinen lieben Kommentar, über den ich deinen Blog gefunden habe, der mir sehr gut gefällt. Ich liebe auch Rhabarber … aber mit Milchreis? Kann ich mir schwer vorstellen. Gut, dass ich keinen Milchreis esse. Ich freue mich übrigens zu lesen, dass auch du Zumba mit der Wii machst, vielleicht kann man sich ja mal austauschen. Ich wünsche dir ein schönes WE. LG

    1. rhabarberkompott schmeckt auch ohne milchreis! 🙂 seit meinem umzug versteckt sich die wii noch in einem karton, mal schauen, wann sie es raus schafft! 🙂

  9. Gipfelstürmerin

    Oh, du bist ja auch ein Sternchen-Tuch- und Rhabarberkompott-Junkie. Ob da wohl irgendein geheimer Zusammenhang besteht? 😉

    Liebe Grüße aus den Bergen
    Kerstin

    1. … wer weiß, wer weiß … ich les mich jetzt mal durch deinen blog & schau, ob es da noch mehr zusammenhänge gibt … 😉
      lieben gruß vom niederrhein in die berge,
      nike

  10. Ich liebe Milchreis, aber mit Kokosmilch habe ich es noch nie probiert. Danke für den Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.