risotto mit braunen champignons & auberginen.

so ein freier tag ist doch was feines. da das graue, nasse usselwetter nicht gerade dazu einlädt, das haus zu verlassen, werde ich mich mal um meine todo-liste und den riesen zeitschriften- und bücherstapel kümmern. dazu passen hervorragend eine große kanne lieblingstee und wärmendes risotto… mhhhh

200g risottoreis

1 große aubergine

100g braune champignons

120ml olivenöl

salz

1 rote zwiebel

2 knoblauchzehen

120ml weißwein

750ml erwärmte gemüsebrühe

2el zitronensaft oder mehr

1el alsan

schwarzer pfeffer

petersilie

die aubergine würfeln und in der hälfte des olivenöls knusprig anbraten, in ein sieb geben, mit salz bestreuen und abkühlen lassen.

das restliche öl in einer schweren pfanne erhitzen, die fein gehackte zwiebel darin langsam bei mittlerer temperatur glasig anbraten, zerdrückten knoblauch hinzugeben und etwa 3 minuten braten. die temperatur erhöhen und den reis mit den klein geschnittenen champignons einrühren, bis alles komplett mit öl überzogen ist. ein paar minuten braten, dann den weißwein angießen – es zischt und blubbert – und fast vollständig einkochen lassen. dei temperatur wieder etwas reduzieren.

jetzt die erhitzte gemüsebrühe schöpfkellenweise hinzugeben und rühren … die flüssigkeit sollte immer so gut wie vom reis aufgenommen worden sein, bevor die nächste kelle angegossen wird. und immer schön weiterrühren. sobald die brühe aufgebraucht ist, den topf vom herd nehmen und zitronensaft, alsan, auberginenwürfel und salz unter den reis rühren, den deckel auflegen und ein paar minuten ruhen lassen.

mit pfeffer und eventuell etwas mehr salz würzen und gehackter petersilie garniert servieren!

guten appetit!


alles liebe

★ nike ★

Merken

8 Kommentare

  1. Ohhh … und ich bin gestern nichtmal zum Einkaufen gekommen …sowas Leckeres gibts bei mir heute leider nicht.

  2. Hmmm…das wird bald nachgekocht!

  3. Risotto mit Aubergine habe ich noch nie gekocht. Gleich gemerkt :)!

  4. yam yam yam!!!!

  5. LekkiLekki! Ich kann es förmlich riechen…

  6. Klingt superlecker, das könnt ich jetzt auch essen… Aber in Berlin ist leider (wie immer) kein Feiertag, also sitz ich im Büro und muss noch gaaanz lange aufs Abendessen warten… Genieß deinen freien Tag! 🙂
    xo Zoe

  7. Ich muss unbedingt mal bei dir Essen kommen:) Dann kannst du mir auch deine Avocado-Schoko-Mousse machen. Mir ist das Rezept leider nicht geglückt.

  8. Sehr sehr lecker hört sich das an. Danke für den Tipp, das kommt nächste Woche auf den Tisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.