rosenkohl & sobanudeln mit ingwer sauce.

zoenikebanner_488x128

heute in der rosenkohl-edition. unabgesprochen!

sobanoodels1rosenkohl stand während meiner kindheit nicht wirklich auf meiner top ten liste. im letzten jahr hab ich die röschen nur mit ein wenig knoblauch beträufelt zusammen mit ein paar knoblauch zehen in den backofen geschoben und war hin und weg. seitdem landet der rosenkohl fast jeden zweiten tag auf meinem teller. erins rezept auf naturally ella kam mir da sehr recht. sobanoodels2

250g rosenkohl säubern, bzw evtl äußere blätter entfernen und ein wenig vom strunk abschneiden. zusammen mit 2 kleinen schalotten in die küchenmaschine. ich hab den mixer genommen – beim nächsten mal schneide ich doch lieber von hand feine ringe …

sobanoodels3

1tl olivenöl in deiner pfanne erhitzen und das gemüse darin andünsten. währendessen 120g sobanudeln kochen.

1 kleines stück ingwer schälen & raspeln, mit 1tl sesamöl, 1-2tl reisessig, 1-2tl reissirup und etwas salz mischen. unter den  rosenkohl rühren. die nudeln abgiessen und in die pfanne geben. alles vermischen und mit gerösteten sesamsamen servieren. yummie!

sobanoodels4

sieht leider nicht so appetitlich aus, wie es schmeckt und das tagelicht verabschiedete sich dann auch noch … aber es ist großartig! probiert es aus!

zoenikebanner_249x249

wenn ihr was leckeres veganes gebacken oder gekocht habt, hinterlasst doch bei zoe oder mir einen link im kommentarfeld. alle verlinkten rezepte sammeln wir auf unserem pinterestboard. ihr müsst dafür weder immer vegan essen noch einen veganen blog haben, nur das rezept sollte vegan sein. wir freuen uns schon auf eure rezepte!

habt eine schöne woche und klickt doch mit mir zusammen zu zoe rüber!

alles liebe

★ nike ★

Merken

8 Kommentare

  1. Ich bin so begeistert von unserer Gedankenübertragung… Letzte Woche beide soulfood gegen graues Ätzwetter und jetzt das!
    Klingt super, dein Rezept, und das mit dem Rosenkohl aus dem Ofen werd ich auch mal ausprobieren, ich liebe Ofengemüse ja sowieso! Danke für den Tip!
    Einen wunderbaren Start in die Woche,
    xo Zoe

  2. Nun hab ich Lust auf Rosenkohl 😉

    Liebe Grüße Trina ♥

  3. Ich sehe wir haben keine Angst vor Rosenkohl. 🙂 Tolle Idee! Sieht lecker aus… und schicke Fotos.

    1. nee keine angst, solange er nicht nicht gekocht ist, ganz große rosenkohlliebe hier! freut mich, daß es dir gefällt. ich stöber gleich mal bei dir vorbei!

  4. Sobanudeln? Hab‘ ich noch nie von gehört! Ich lerne bei dir immer wieder neue Produkte kennen. Total super! 🙂
    „Über den großen Teich“ klingt superspannend! Mach ganz, ganz viele Fotos und ich hoffe auf ein paar Blog-Posts. 🙂
    Liebste Grüße!
    Anni

    1. sobanudeln sind buchweizennudeln, die gerne in der japanischen kuche verwendet werden. 🙂 klaro, wenn ich nicht vor lauter aufregung die kamera liegen lasse …

  5. Die Sobanudeln kannte ich auch nicht. Kriegt man die auch nur in den Asialäden?

    Viele Grüße
    Sevinc

    1. im asialaden (da sind sie meist günstiger) oder im biosupermarkt, reformhaus oder so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.