mittwochsbox #7: gebratener grünkohl mit sobanudeln und sesam.

wpid-mittwochsbox_1-2013-01-16-10-006diese woche lautet das thema der mittwochsbox „nudeln“! danke, liebe mone – da passt mein aktuelles lieblingsgericht doch ganz hervorragend.

sobagruenkohlnoodeln3

bevor sich der grünkohl wieder gänzlich rar macht, gibts heute noch ein fixes nudelgericht. irgendwo hab ich ein ähnliches rezept gelesen und fand die kombi sesam und grünkohl ganz spannend. wie das leben so spielt, war das rezept nicht mehr auffindbar und ich hab dann alles nach gefühl in der pfanne zusammengerührt.

sobagruenkohlnoodeln1

sobanudeln bekommt ihr übrigens im chinamarkt oder im biosupermarkt.

die nudeln nach packungsanleitung zubereiten, währenddessen sesamsöl in einer großen pfanne erhitzen. gewaschenen grünkohl in die pfanne geben und anbraten. in einer kleinen pfanne sesamsamen (wer mag nimmt noch ein paar cashewkerne dazu) ohne fett anrösten. die nudeln abgießen, kurz unter kaltem wasser duschen, abtropfen lassen, unter den grünkohl geben. ein paar minuten mitbraten und mit geröstetem sesam servieren. schmeckt heiß aus der pfanne genauso gut wie kalt als salat und lässt sich im weckglas auch ganz toll transportieren.

sobagruenkohlnoodeln2

jetzt heißt es tschüß grünkohl, wir sehen uns  – hallo frühling.

und? welche nudelgrichte schaffen es auf eure teller?

alles liebe

★ nike ★

Merken

Merken

5 Kommentare

  1. Sieht voll lecker aus Nike 😉 Ich habe mich von deiner Soba-Nudel Idee anstecken lassen. Bei mir gibt es auch Soba-Nudeln. Hach, hoffe du hast eine schöne Zeit in NY.
    Liebe Grüße
    Mone 🙂

  2. Huch auch nochmal Sobanudeln, sehr fein!

  3. […] Nike von nikes herz tanzt auf Ihrem Blog: Gebratener Grünkohl mit Sobanudeln und Sesam […]

  4. Ich lieeebe Soba Gerichte =) Grünkohl habe ich allerdings noch nie Probiert. Vielleicht sollte ich den Versuch wagen, dein Rezept sieht wirklich lecker aus =)

  5. […] Nike von nikes herz tanzt auf Ihrem Blog: Gebratener Grünkohl mit Sobanudeln und Sesam […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.