kichererbsen-fenchel-salat mit aprikosen und orangen.

zoenikebanner_488x128

danke für eure lieben kommentare und glückwünsche zu meinem ersten bloggeburtstag. es freut mich wie bolle, daß ihr hier immer wieder gerne vorbeikommt.

fenchelkichererbsen01

heute kommt bei mir ein leckerer salat ins weckglas, den ich in der greenbox entdeckt habe.

daß das erste kochbuch von tim mälzer in mein kochbuchregal eingezogen ist, habe ich isabelle zu verdanken. sie hat es auf ihrem wunderbaren blog applewoodhouse verlost und ich bin die glückliche gewinnerin.

fenchelkichererbsen02

schon nach dem ersten durchblättern landeten etliche lesezeichen in dem toll gestalteten buch. dieser salat hat mich sofort angelacht. allerdings hab ich honig gegen reissirup ausgetauscht und an stelle von frischen aprikosen getrocknete verwendet.

fenchelkichererbsen03kichererbsen-fenchel-salat mit aprikosen und orangen

für 4 personen braucht ihr

2 kleine fenchelknollen

8 (getrocknete) aprikosen

2 saftorangen

1/2 zitrone

1el mittelscharfer senf

6el olivenöl

1el reissirup

salz

pfeffer

1 dose kichererbsen (425g)

1 kleine rote zwiebel

chiliflocken

kichererbsen-fenchel-salat
kichererbsen-fenchel-salat

den fenchel säubern und in feine streifen schneiden. eine orange von schale und haut befreien und genau wie die aprikosen in scheiben schneiden. aus dem saft der anderen orange und der halben zitrone, senf, olivenöl, reissirup, salz und pfeffer das dressing zusammenrühren.die kichererbsen unter kaltem wasser abspülen und abtropfen lassen. zwiebel in ringe schneiden.

alle zutaten miteinander vermischen, mit chiliflocken und fenchelgrün dekoriert servieren. mmhh, lecker. das nächste mal dann mit frischen aprikosen.

fenchelkichererbsen05

so, frühling! ich wär soweit. wie sieht´s mit dir aus?

zoenikebanner_249x249

wenn ihr was leckeres veganes gebacken oder gekocht habt, hinterlasst doch bei zoe oder mir einen link im kommentarfeld. alle verlinkten rezepte sammeln wir auf unserem pinterestboard. ihr müsst dafür weder immer vegan essen noch einen veganen blog haben, nur das rezept sollte vegan sein. wir freuen uns schon auf eure rezepte!

habt eine schöne woche und klickt doch mit mir zusammen zu zoe rüber!

alles liebe

★ nike ★

Merken

Merken

10 Kommentare

  1. Guten Morgen meine Liebe! Klingt genau nach meiner Art Salat, werd ich sicher mal ausprobieren!
    Hab einen tollen Start in die Woche,
    xo Zoe

  2. Super,danke für das Rezept.Ich werde es ausprobieren, habe noch Fenchel im Kühlschrank

  3. Das sieht ja lecker aus…
    LG Mone

  4. Oh ja, das Kochbuch ist toll! Mich begeistert der Teig für die mallorquinische Pizza. Sehr zu empfehlen!
    Dein Salat sieht superlecker aus, yummy!

    Glückwunsch zum Bloggeburtstag und liebe Grüße!

    1. da schau ich doch glatt noch mal nach. der salat ist wirklich lecker.
      danke dir

  5. NOMNOM *_*

    Allerliebste Grüße,

  6. […] einiger zeit hab ich mich von tim mälzers greenbox inspirieren lassen und einen leckeren kichererbsensalat mit fenchel, orange und aprikosen gezaubert. aber den kann ich euch ja schlecht noch mal vorsetzen. also gibt´s heute einen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.