mittwochsbox #17:grün.

erbsensuppe, vegan // nikesherztanzt.grün, grün, grün sind alle meine kleider, grün, grün, grün ist alles, was ich hab‘.
darum lieb‘ ich alles, was so grün ist, weil heute das thema der mittwochsbox grüüüüühüüünn ist …

ja, schon gut, ich lass das mit dem umdichten der liedtexte und schreib lieber über diese super leckere erbsensuppe, die mir beim durchblättern der slowly veggie! aufgefallen ist.

diese war am samstag beim mädchenabend die perfekte begleitung zum fußballspiel und läßt sich in meinem heißgeliebten weckglas auch ganz hervorragend ins büro transportieren.

erbsensuppe, vegan // nikesherztanzt.für 4 personen braucht ihr:

2 zwiebeln, die ihr schält und klein gewürfelt in 1el öl andünstet. dann stäubt ihr 1el mehl und dünstet es kurz mit. ihr gießt 600ml gemüsebrühe und 200ml sojasahne an und lasst alles aufkochen. zupft die blätter von einem bund minze ab und gebt die hälfte zusammen mit 300g tk-erbsen in die suppe und lasst alles etwa 5 minuten köcheln. danach püriert ihr das ganze.

wenn ihr die suppe mit rauchsalz abgeschmeckt habt, schneidet ihr 250g räuchertofu (ich mag am liebsten den von alnatura aus dem dm-markt) in würfel und lasst ihn in der suppe warm ziehen. die andere hälfte der minzblätter streut ihr vor dem servieren über die suppe.

erbsensuppe, vegan // nikesherztanzt.voila! schnell gemacht und schmeckt köstlichst! im ofen geröstetes bauernbrot passt perfekt dazu.

erbsensuppe, vegan // nikesherztanzt.

jetzt schau ich mal, was heute bei den anderen auf den teller oder in die box kommt!

alles liebe,

★ nike ★

Merken

14 Kommentare

  1. Dein Süppchen sieht wirklich köstlich aus!

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

    1. danke, das war es auch!

  2. uiiii…. und da ist ja auch das rezept… das muss ich unbedingt nachkochen! danke für das tolle rezept.
    glg,
    *bee

  3. Wir beide wieder 😉 bei der Geburt getrennt! Wobei ich Räuchertofu ja nur mag, wenn er fast zu Holzkohle geröstet ist… Dann aber sehr!
    Hab einen tollen Tag, meine Liebe!
    xo Zoe

  4. Liebeliebe Nike,
    wie wunderbar es aussieht und wie gern ich jetzt ein Schüsselchen nähme.
    Sei gedrückt und hoffentlich bis bald.
    Nina

    1. ich beam dir gerne eine schale rüber, liebste nina.
      mitte juni noch mal eine brozeit? 🙂

  5. Ich musste gerade ein bisschen über das Foto mit der Schüssel in den Händen lächeln 🙂 Jaja, so ein bisschen typisch ist es ja schon 😀 Aber das ändert an der Fabelhaftigkeit der Suppe natürlich nichts 🙂

    1. ich musste es ausnutzen, mal ein handmodel da zu haben … 😀

      1. Ah, na unter diesen Umständen verstehe ich das natürlich 🙂

  6. Mit Räuchertofu stell ich mir das auch super lecker vor! Und sieht super gut aus bei dir!

  7. Frau Bunt kocht

    Very lecker…………!!

  8. […] Nike von nikes herz tanzt auf Ihrem Blog: Erbsensuppe mit Räuchertofu und Minze […]

  9. Hallo meine Liebe, jetzt kommt auch endlich mein Kommentar, verzeihe mir bitte, ich bin ein bisschen im Stress gewesen diese Woche, trotz Feiertag. Auch deine Erbsensuppe sieht toll aus…ich habe schon ewig keine mehr gehabt.
    Hab ein schönes Wochenende…
    Liebe Grüße
    Mone 🙂

    1. ich verzeih dir alles, liebe mone! ich komm doch selber mit lesen und kommentieren nicht mehr hinterher! hoffe, ich schaffe es am mittwoch, wieder dabei zu sein! happy weekend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.