matcha-eis.

matcha-eis.

 

matcha-eis stand schon seit ewigkeiten auf meiner to-do-liste und als mich lezte woche ein verspätetes geburtstagspäckchen von nadine lips erreichte, gab es keine ausrede mehr. erinnert ihr euch noch an meine teetestwoche? anfang dezember hab ich mich durch das teeangebot von la mousson probiert und den weißen tee orizaba zu meinem favoriten gekürt.

jetzt hat nadine lips auch endlich meinen heißgeliebten matcha im angebot. inclusive japanischer teeschalen und bambusbesen.

matcha-eis. // nikesherztanzt

für das matcha-eis braucht ihr

6g matcha-pulver

200ml reis cuisine

300ml reis-kokos-milch

2el reissirup

1 prise salz

optional 2tl no egg (veganer eiersatz)

das matcha pulver mit etwas lauwarmen wasser aufschlagen und ordentlich mit den restlichen zutaten verrühren. in ein gefrierfähiges gefäß geben und in tiefkühler stellen. damit sich keine kristalle bilden, jede halbe stunde mit dem schneebesen gut durchrühren.

nach einer nacht im eisfach schmeckte das eis sehr gut, allerdings hatte allerdings eher die konsistenz von granita.

matcha-eis. // nikesherztanzt
matcha-eis

also hab ich es mit einer gefrorenen banane (sollte man immer im eisfach haben) und einem schuß reis-kokos-milch in den mixer und dann wieder ins eisfach gegeben. nach ein paar stunden war es dann um einiges cremiger.

als nächstes wird das eis dann in einen smoothie verwandelt  – mit mehr milch und etwas obst.

matchaEis_04

mögt ihr matcha? wenn ja, was zaubert ihr am liebsten mit dem grünen feenstaub?

schaut mal bei la mousson vorbei, vielleicht ist was für euch dabei!

einen guten start in die woche!

alles liebe,

★ nike ★

Merken

Merken

6 Kommentare

  1. Oh wie lecker! Ich liebe ja Matcha!

  2. Ich möchte auch schon ewig mal was mit Matcha machen, irgendwie ist er mir dann aber doch jedes Mal zu teuer…
    Dein Eis sieht lecker aus 🙂
    Hab noch einen schönen Tag…
    Liebe Grüße
    Mone

  3. Matcha is the new black odda watt?! Und ich hab bis letzte Woche nicht mal was davon gehört. Ich alte Food-Banausin 😀

  4. Hüpf. Hüpf. Hüpf. Ein Matcha-Eis, das auch ohne Eismaschine fabelhaft aussieht O: Yippiiee!! Ich danke dir, Nike 🙂

    Das Problem mit der Konsistenz nach dem ersten Einfrieren kenne ich, aber wie du schon schreibst, nach einem Aufenthalt im Mixer wird es ganz schnell besser 🙂

  5. Ich Hinterwäldler muss mal wieder gestehen, dass ich Matcha bisher noch nie probiert habe!
    Aber jeder schwärmt davon, von daher müsste ich das eigentlich echt mal nachholen – vielleicht ja in Form deines Rezepts hier 🙂
    (auch wenn ich nicht immer eine gefrorene Banane im Gefrierfach bereitliegen habe) 😀

    Alles Liebe,
    Marlene

  6. Überall wo ich hinsehe gibt es Matcha! Ich MUSS das jetzt endlich auch ausprobieren, gibt’s ja gar nicht!
    Hab einen wunderbaren Tag, meine Liebe!
    xo Zoe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.