kürbis-kartoffelsalat.

erst ein mal ein großes dankeschön für das große interesse am chocqlate-gewinnspiel – eine woche habt ihr noch zeit, in den den lostopf zu hüpfen. heute ist allerdings wieder zeit für mones mittwochsbox

wpid-Kuerbis-2013-09-19-07-003[1]

und hurra! heute dreht sich hier alles um den kürbis! ich bin ein riiiiiiieeesen kürbis fan & dieser salat hier gehört seit neustem zu meinen favoriten.

kuerbiskartoffelsalat_2

★ für 4 portionen braucht ihr

1kg kartoffeln

2 knoblauchzehen

1 gemüsezwiebel

500g kürbisfleisch

2el öl

1tl zucker

saft einer halben zitrone

100ml gemüsebrühe

6 frühlingszwiebeln

salz

pfeffer

2l rotweinessig

kürbis-kartoffelsalat.
kürbis-kartoffelsalat.

heizt den backofen auf 200° c vor, wascht die kartoffeln, schneidet sie in mundgerechte stücke und gebt sie auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech. mit einem el öl und etwas salz massieren und in etwa 20 minuten goldbraun backen.

zwiebel und knoblauch schälen und in kleine würfel schneiden. das kürbisfleisch ebenfalls würfeln. das öl in der pfanne erhitzen und die zwiebeln andünsten. sobald diese glasig sind, die kürbiswürfel hinzugeben und ein paar minuten mit anbraten. gemüsebrühe zusammen mit zucker, zironensaft und knoblauch angießen und alles zugedeckt knapp zehn minuten nicht zu weich dünsten.

frühlingszwiebeln waschen, in ringe schneiden und zusammen mit kartoffelstücken in die pfanne geben. salzen, pfeffern und mit essig abschmecken. fertig.

der kürbis-kartoffelsalat schmeckt lauwarm oder am nächsten tag kalt und lässt sich hervorragend im weckglas transportieren.

kuerbiskartoffelsalat_5

ich bin sooo gespannt, was die anderen in ihre mittwochsbox packen. kürbisinspiration kann es einfach nicht genug geben.

alles liebe,

★ nike ★

Merken

9 Kommentare

  1. Ganz im ernst, liebe Nike? Wenn Du mir den in ein „kleines“ 5 Liter Glas packen könntest, würde ich mich damit einschließen und bis zum Ende auffuttern. Ziemlich schnell womöglich. Kartoffelsalatliebe + Pumpkinliebe = explosives Liebesgemisch.
    Grandios <3
    Knutsch Dich!
    Jeanny

  2. Mmh, das klingt so lecker, werde ich sicher ausprobieren. Liebe Grüße!

  3. wow… das klingt sehr lecker… ich würde auch soooo ein kleines Gläschen nehmen 😉

    lg
    michaela

  4. Klingt super lecker! Ich liebe Kürbis ja auch sehr, allerdings hab ich’s in diesem Jahr glaub ich ein bisschen übertrieben… Der beste aller Männer kann jetzt schon keinen Kürbis mehr sehen! Und das, wo ich sicher erst so 15 Mal in den letzten vier Wochen Kürbis gemacht hab 😉
    xo Zoe

  5. Soooo, das wird zeitnah ausprobiert. 🙂
    Das klingt so, als wäre das nämlich GENAU mein Fall.

  6. Hallo meine Liebe, ohhhh das klingt nicht nur toll, das sieht toll aus…und überhaupt, Kürbis und Kartoffeln, was für eine tolle Kombination! Das muss unbedingt nachgemacht werden. Danke das du wieder dabei bist 🙂
    Liebe Grüße
    Mone 🙂

  7. […] Nike von nikes herz tanzt auf Ihrem Blog: Kürbis-Kartoffelsalat […]

  8. Kürbis, Kartoffeln, perfekt. Kürbis kann man derzeit nicht oft genug essen!

  9. […] könnte ich ja jeden tag essen. auf flammkuchen. aus dem ofen. in einer quiche. als salat. im brot. in süssem monkey bread. mit pasta. und natürlich als suppe. da freut sich der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.