quinoa bowl mit ananas & satesauce.

schwarzerquinoaerdnussananas

vor ein paar wochen war ich mit einigen der blogowski mädels in duisburg im orinoco essen. auf der speisekarte lachte mich der ananas-erdnußreis an und ich wurde nicht enttäuscht. sehr sehr lecker. seit dem koche ich regelmässig mit ananas und erdnusssauce – mein favorit ist die kombination mit schwarzem quinoa. habt ihr schon mal schwarzen quinoa probiert? er schmeckt kräftiger und nussiger als sein heller kollege.

das gericht lässt sich hervorragend vorbereiten und am liebsten koche ich gleich soviel, daß es ich am nächsten tag eine weitere portion mit ins büro nehmen kann.

schwarzerquinoaerdnussananas1für 2 portionen kocht ihr 100g quinoa nach packungsangabe und stellt ihn erst einmal zur seite.

erhitzt 1tl kokosöl in einer großen pfanne. würfelt ein stück räuchertofu, eine handvoll braune champignons und eine halbe ananas, die ihr dann in der pfanne kräftig anbratet.

schneidet 2 frühlingszwiebeln in ringe und zerteilt einen kleinen brokkoli und gebt dem gemüse ebenfalls ein paar minuten in der pfanne.

rührt zwei gute el pikante satesauce (ich decke mich in holländischen supermärkten ein) unter und gebt zum schluß den quinoa hinzu.

streut etwas gehackten koriander drüber und fertig ist mein lieblingssoulfood!

schwarzerquinoaerdnussananas2
quinoa bowl mit ananas & satesauce.

alles liebe

★ nike ★

Merken

0 Kommentare

  1. Das mache ich nach. ABER SOWAS VON <3

  2. Das klingt köstlich. Ich lade mich ein, ja ;)?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.