jean&len, vegan, bodylotion, ratzfatz, was deine haut berührt, wird ein teil von dir

jean & len.

was dich berührt, wird ein teil von dir.

jean&len, vegan, bodylotion, ratzfatz, was deine haut berührt, wird ein teil von dirhallo. ich bin nike und ein absolutes verpackungsopfer.

ich kaufe gerne bücher, weil mir das cover gefällt, ist das wein label nett gestaltet, landet die flasche schnell im einkaufskorb. mit schönen layouts kriegt man mich. allerdings schaue ich heute genauer auf die inhaltsstoffe. wenn die dann auch noch tutti sind, umso besser.

bei meinem letzten dm besuch mit dem lieblingsneffen fiel mir diese hübsche bodylotion auf und dem neffen quasi in die hände. das verpackungsdesign gefällt mir richtig gut, noch mehr der slogan ohne gedöns, parabene & silikone und die philosophie was deine haut berührt, wird ein teil von dir wollte mir gar nicht mehr aus dem kopf gehen. der neffe testet momentan die bodylotion und mir ist noch nichts negatives zu ohren gekommen. im drogeriemarktsortiment gibt es noch

feuerwehr und prinzessin shampoo und rapunzel conditioner.

die homepage von jean & len zeigt noch einige weitere produkte – shampoo, conditioner, duschgel & bodylotion, außerdem haushaltsreiniger, waschmittel und weichspüler. alle produkte kommen ohne dubioses zeug, das die gesundheit schädigt, den hormonhaushalt belastet oder allergien auslöst, aus – also alles ohne gedöns. jean & len ist die erste segmentübergreifende rein vegane marke, die produkte aus erlesenen inhaltsstoffen anbietet.

und gut sehen sie auch noch aus. laut facebookseite gibt es alle produkte in den veganz märkten, dm führt die kinder bodylotion und die kinder shampoos und ende oktober/anfang november werden bei rossmann weitere kinder- und erwachsenenprodukte erhältlich sein. außerdem wird an einer onlinebestellmöglichkeit gearbeitet. solange schleiche ich noch ein wenig durch die drogeriemärkte ….

seid ihr auch so bekloppt, wenn es um verpackungen geht?

jean&len, vegan, bodylotion, ratzfatz, was deine haut berührt, wird ein teil von dir

alles liebe

★ nike ★

Merken

2 Kommentare

  1. Hallo ich bin Sonja, und ich bin auch Verpackungsopfer! oder „ahhh Elch-Nudeln“ oder „ahhh eine Schweden Flagge auf der Verpackung“ hahaha, ja. ich kanns nachvollziehen.

  2. Hmmmm.. ja und nein. Ich mag keine Plastikverpackungen – auch wenn sie noch so schön sind. Auf die obige Verpackung würde ich daher nicht reinfallen, hätten sie das ganze aber fein zum Nachfüllen für meine Spender – her damit, gg…
    Bei Wein kann ich das gut verstehen, da bin ich bei schönen Etiketten auch verloren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.