monkeybread,bärlauch,affenbrot, pull apart bread,nikesherztanzt,

bärlauch monkey bread.

monkeybread,bärlauch,affenbrot, pull apart bread,nikesherztanzt, vegan

brot geht bei mir immer! die liebsten kombis sind nach wie vor sauerteig- oder landbrot mit avocado & salz oder helles brot mit erdnussmus & marmelade. für gutes brot würde ich so einiges stehen lassen. von daher versuche ich auch, brot bei – wie mel es vor kurzem so schön geschrieben hat – handwerklich backenden bäckern zu kaufen. oder ich backe selbst. allerdings ist es schon etwas her, seit schweizer bürli, dinkelbrot mit möhren & zucchini oder das lieblingsbuchweizen-roggenbrot mit saaten und körnern auf den tisch kamen …

am wochenende hab ich es dann endlich geschafft. mit einigen blogowskis trafen wir uns zu einem kleinen fotoworkshop bei berit. ich wollte etwas gebackenes mitbringen, aber auf kuchen hatte ich keinen bock (und außerdem hatte berit den schon auf dem plan…). erinnert ihr euch noch an das pumpkin monkey bread? oder das knoblauch kräuter zupf brot? diese beiden rezepte schwirrten mir im kopf herum. und dann ging plötzlich alles ganz schnell … zupfbrot kombiniert mit dem ersten bärlauch der saison. ein herzhaftes monkeybread sollte es werden. da die hefe aus meinem kühlschrank nicht mehr mitspielen wollte, griff ich kurzerhand zu trockenhefe, war mit dem ergebnis allerdings nur so semi zufrieden, da der teig nicht so richtig aufgehen wollte. also hab ich das brot sonntags noch einmal nachgebacken. die kollegen freuen sich ja immer. und zu einem gemischten salat ist das bärlauchbrot die perfekte begleitung.

monkeybread,bärlauch,affenbrot, pull apart bread,nikesherztanzt,veganihr braucht:

für den teig

550g mehl (ich bin immer noch fan der dänischen mehle)

1 päckchen trockenhefe oder 1/2 halben würfel frische hefe

2tl salz

120ml warmes wasser

120ml warme hafermilch

60ml rapsöl

1el rohrzucker

für das pesto

1 bund bärlauch

olivenöl

eine handvoll geröstete mandeln oder pinienkerne

salz

und ein wenig zeit

monkeybread,bärlauch,affenbrot, pull apart bread,nikesherztanzt, vegangebt mehl und salz in eine schüssel. mischt in einer anderen hafermilch, hefe, wasser, öl und zucker. diese mischung gebt ihr zum mehl. verrührt die zutaten erst mit einer gabel und knetet dann alles mit den händen ordentlich durch, bis ihr einen wunderbar geschmeidigen teig erhaltet. der darf jetzt abgedeckt eine gute stunde an einem warmen ort ruhen.

in der zwischenzeit mixt ihr mit dem pürierstab oder mixer bärlauch, öl (nach gefühl – ich hab´s nicht abgemessen) und pinienkerne oder mandeln zu pesto, ein wenig salz hinzu. fertig.

monkeybread, bärlauch, affenbrot, pull apart bread, nikesherztanzt, vegan
bärlauch monkey bread.

ist der teig schön aufgegangen, zupft ihr kleine stücke ab, rollt diese in den handflächen zu kugeln, wälzt sie im pesto und stapelt sie in einer gefetteten guglhupfform. eine etwas schmierige angelegenheit, aber seid gewiss – es lohnt sich. und dieser duft ist unbezahlbar. habt ihr den teig komplett zu kugeln gerollt und in der form untergebracht, deckt ihn ab und lasst ihn noch einmal eine gute stunde an einem warmen ort gehen.

heizt den backofen auf 180°c ober-und unterhitze vor. gebt die form mit dem teig für gute 30 minuten in den ofen, bis das brot ordentlich aufgegangen und leicht gebräunt ist. ausserdem sollte sich in der küche ein herrlicher duft ausgebreitet haben. mmhhh, lasst das brot abkühlen und dann könnt ihr loszupfen!

monkeybread,bärlauch,affenbrot, pull apart bread,nikesherztanzt,vegan

köstlichst, sag ich euch … probiert´s aus!

und verratet mir, was ihr am liebsten mit bärlauch anstellt!

alle liebe & ein schönes wochenende

★ nike ★

Merken

10 Kommentare

  1. ich oute mich – ich habe noch nie selbst brot gebacken, doch ich glaube nun ist es soweit, auch ich liebe brot sehr und dieses deine kommt einfach toll & lecker anmutend daher – liebste grüße!

    1. und dabei ist das sooo einfach! 🙂 viel erfolg beim ausprobieren!

  2. Liebe Nike,

    auf dass sich der Bärlauchduft in Krefeld ausbreitet…………ich bin dabei und berichte vom Ergebnis.

    LG
    sabine

  3. beastmodebrina

    I <3 Brot! Egal, was alle anderen sagen. Brot und ich, wir sind Freunde. Kennst du noch Bernd das Brot vom Kinderkanal. Brüller 😀
    Dein Affenbrot sieht mal wieder mega lecker aus und ich bekomme Hunger.

  4. […] seht ihr meinen ersten versuch des bärlauch monkey breads. leider ist´s nicht so schön aufgegangen wie […]

  5. Ich bin verliebt – dieses Brot ist der Hammer. Bärlauchpesto gibts auch noch dazu, das ist ja der Himmel auf Erden. GRANDIOS! Super!

    Viele Grüße,

    Jassy

  6. […] geschrieben, die cashews eingeweicht und losgelegt. allerdings ein wenig abgelenkt duch das bärlauch monkey bread, um dessen herstellung ich mich parallel kümmerte und die weltbeste nachbarin, die mich mit wein […]

  7. Liebe Nike,
    endlich ein Monkey Bread mit richtigem Rezept und nicht mit Fertigteig.
    Vielen Dank dafür und Danke für Deinen schönen Blog, denn damit lässt Du uns ja an vielem teilhaben.
    Dazu scheint es mir Vegan zu sein (da bin ich grad auf Neuland gestoßen und noch nicht so sicher immer alles richtig zu haben).
    Allerdings vermisse ich nach dem Satz mit der Trockenhefe und dass du frische Hefe nehmen wolltest dann doch tatsächlich ganz die Hefe im Rezept und auch bei der Teigherstellung.
    Oder aber ich sehe vor lauter Wald die Bäume nicht. Wenn ich es ausprobiere werde ich dann sicherheitshalber frische Hefe dazunehmen.

    Ganz liebe Grüße,
    Almut

    1. danke für die schönen worte, liebe almut. da ist mir doch glatt die hefe abhanden gekommen. ich habe es jetzt nachgetragen. ich würde auf jeden fall zur frischen hefe greifen. viel erfolg beim nachbacken. sag gerne bescheid, ob es geklappt und geschmeckt hat!
      liebe grüße
      nike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.