kokos erdnuss quinoa mit koriander, möhren & salat, soulfood, vegan, nikesherztanzt

kokos erdnuss quinoa.

kokos erdnuss quinoa mit koriander, möhren & salat, soulfood, vegan, nikesherztanzt

vor ein paar tagen lauf ich nichts ahnend durch die stadt und plötzlich springt mir von einer litfasssäule das wort quinoa in riesengrossen lettern entgegen. das werbeplakat einer grossen fast food kette. aha, bei denen ist quinoa also auch schon angekommen. nichts gegen veggie burger, im gegenteil. aber bevor ich mir so ein teil bei denen kaufe, bastel ich mir lieber selber burger. mit süßkartoffeln, avocado oder bohnen. quinoa burgerpatties hab ich noch nicht gemacht, aber bei quinoa fällt mir ein, daß hier noch ein blogpost schlummert, den ich euch schön längst zeigen wollte.

quinoa, das alte pseudo getreide, ist der perfekte nährstofflieferant, denn es enthält die neun essentiellen aminosäuren, ist glutenfrei, dafür reich an mineralien. aber das allerbeste ist, daß es einfach hervorragend schmeckt. mir auf jeden fall. schwarze oder rote quinoa ist im geschmack noch ein wenig kräftiger und nussiger als die helle und wandert in dieses wunderbare gericht.

kokos erdnuss quinoa mit koriander, möhren & salat, soulfood, vegan, nikesherztanzt

wieder so ein lieblingsding. mit lieblingszutaten. soulfood, das ich jeden tag essen könnte. und so einfach gemacht.

ihr braucht (für 2 portionen)

200g quinoa (hier ist es rote)

350 ml wasser

50ml kokosmilch

2el erdnussmus

frischen koriander, gehackt

eine möhre, geraspelt

erdnüsse

salat

salz, chili

quinoa heiß abspülen (das soll die saponine entfernen, die das korn bitter werden lassen können). mit dem wasser in einen topf geben, einmal aufkochen und dann etwa 15 minuten bei mittlerer temperatur köcheln lassen, bis die körner das wasser aufgenommen haben. kokosmilch und erdnussmus unterrühren. mit salz & chili ordentlich würzen. etwas abkühlen lassen, möhren und koriander unterheben. mit salat und erdnüssen servieren.

so einfach geht das.  ausserdem schmeckt es warm und kalt, was bei dem wechselspiel der temperaturen ja ganz praktisch ist …

guten hunger!

kokos erdnuss quinoa mit koriander, möhren & salat, soulfood, vegan, nikesherztanzt
kokos erdnuss quinoa.

falls ihr auch so auf quinoa steht und noch weitere rezepte sucht, klickt quinoa und euch wird geholfen …

alles liebe

★ nike ★

Merken

7 Kommentare

  1. Das wird ganz schnell ausprobiert.

  2. Mhhh, jetzt habe ich Lust auf Quinoa 🙂

  3. Das sieht soooo toll und lecker aus und hört sich sooo toll an! Ich glaube das landet heute Abend im Topf. Bis auf der Koriander ist alles zu Hause, aber ich muss gleich eh noch in die Stadt…yumyum

  4. Muss ich umbedibgt mal nachmachen, Quinoa ist so vielseitig 🙂
    Liebste Grüße

  5. ich hab noch nie nie quinoa gefuttert..aber sieht so aus, als müsste ich das dringend nachholen. 🙂 hab mir dein rezept mal direkt gespeichert.
    liebe grüße, kathy

    1. echt nicht? dann mach das mal! sehr sehr lecker 🙂

  6. Krisi von Excusemebut...

    Das klingt köstlich, da bekomme ich direkt wieder Hunger. Die Kombination Kokosmilch und Erdnusmus muss ich unbedingt probieren=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.