quinoa, salat, mittagspause, salat im glas, vegan, vegetarisch, veggie, healthy food, gesund, food blog, nikesherztanzt

quinoa salat mit ofengemüse.

quinoa, salat, mittagspause, salat im glas, vegan, vegetarisch, veggie, healthy food, gesund, food blog, nikesherztanzt

moin, nach einem viel zu kurzem wochenende, an dem mich zusätzlich noch ein ziemlich dämlicher allergieschub lahm gelegt hat, zeig ich euch heute ein veganes mittagessen, das gesund und schnell zubereitet ist. ausserdem lässt sich der salat hervorragend im glas transportieren. am liebsten bereite ich eine große menge des quinoa salates mit ofengemüse am sonntag nachmittag zu. einmal gemüse schnibbeln, kichererbsen rösten und quinoa kochen und ich habe die ganze woche über etwas gesundes für die mittagspause. gepimpt mit blattsalat und frischem gemüse ein genuss!

quinoa, salat, mittagspause, salat im glas, vegan, vegetarisch, veggie, healthy food, gesund, food blog, nikesherztanzt

  • bei der wahl des gemüses und den mengenangaben seid ihr völlig frei.

ihr braucht:

quinoa (hier tricolore)

1 große dose kichererbsen

curry, pimenton de la vera, kurkuma

gemüse nach gusto (hier 1 aubergine, 1 zucchini, 4 tomaten, 2 champignons, 1/2 bund lauchzwiebeln, 1 rote zwiebel, 2 knoblauchzehen)

olivenöl

pfeffer, salz

salbei, thymian

quinoa, salat, mittagspause, salat im glas, vegan, vegetarisch, veggie, healthy food, gesund, food blog, nikesherztanzt

heizt den backofen auf 200°c vor, spült die kichererbsen ab, lasst sie abtropfen und gebt sie zusammen mit currypulver und pimenton de la vera auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech. mischt alles ordentlich durch, so dass die kichererbsen mit den gewürzen bedeckt sind. gebt das backblech für etwa eine viertelstunde in den vorgeheizten backofen.

während ihr das quinoa nach packungsanweise aufkocht und gar ziehen lasst, schneidet ihr das gemüse in scheiben und schichtet es auf einem weiteren mit backpapier ausgelegten backblech. gebt salbei und thymian drauf, träufelt etwas olivenöl über das gemüse und würzt alles ordentlich mit pfeffer und salz.

wenn die kichererbsen schön knackig sind, tauscht die backbleche und lasst das gemüse für etwa 20 minuten im ofen. rührt die kichererbsen und später das abgekühlte gemüse unter die quinoa, fertig ist der salat. abgefüllt in große schraubgläser, nehme ich den quinoa salat mit ins büro und richte ihn in der mittagspause auf blattsalat an und gebe noch eine tomate, etwas gurke oder möhre obendrauf. oder avovado. avocado geht ja immer. so habe ich mit einer zubereitung vier bis fünf mahlzeiten und muss mir nicht jeden tag aufs neue gedanken über mein mittagessen machen.

quinoa, salat, mittagspause, salat im glas, vegan, vegetarisch, veggie, healthy food, gesund, food blog, nikesherztanzt

was esst ihr während eurer mittagspause am liebsten? habt ihr eine kantine oder die möglichkeit im büro zu kochen?

alles liebe

★ nike ★

Merken

Merken

Merken

Merken

7 Kommentare

  1. Hallo liebe Nike,
    ich „durfte“ heute Nacht auch erst mal eine Allergietablette einwerfen- das Jucken wollte partout ohne nicht weichen.
    Dein Rezept klingt toll und so richtig nach Sommer (der jetzt hoffentlich kommt). Ich nehme auch gerne meinen Salat im Glas mit ins Büro- mache ihn abends schon fertig und er bleibt herrlich frisch.
    Im Büro haben wir die Möglichkeit, Essen aufzuwärmen und somit gibt es bei mir immer Selbstgekochtes ! Das weiss ich dann , was drin ist und es schmeckt mir eh am besten 😉
    Eine schöne (allergiefreie) Woche Dir,
    ganz lieben Gruß
    Stephie

    1. noch siehts sommerlich aus. ich hoffe, das bleibt so! ich weiss auch gerne, was in meinem essen drin ist.
      ich wünsch dir ebenfalls eine gute woche!

  2. Das pinn ich mir gleich mal ! Ich hab zwar dank Homeoffice den riesen Luxus dass ich mir alles zu Mittag machen könnte – aber leider bleibt es auch bei „könnte“ denn meist bin ich zu faul noch was zu kochen! Danke für das schöne Rezept!

    1. na gerne doch. das funktioniert bei mir auch nicht immer. aber wenn, dann gibt´s auf jeden fall eine menge, die für ein paar tage reicht! 🙂

  3. Hallo,

    sag mal, kannst Du mir vielleicht sagen, wo man in Krefeld gut und lecker Salat essen gehen kann?

    Viele Grüße und ne schöne Nacht!

    🙂

    1. versuch es doch mal auf dem westwall in der gloriette – die salatteller sind fantastisch!

  4. Oah, super, dass Du das noch gelesen und geantwortest hast!!! Ich bin nämlich morgen in Krefeld und habe auf dem Westwall einen Termin!!! 🙂 (…und vielleicht gehe ich auch noch in den Zoo…oder teste die Minigolfbahn in Uerdingen… . Mal schauen).

    Lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.