clean eating workshop mit hannah frey, zuckerfrei, amazin prunes, #healtyprunes, blogger, köln, gastraum, kalifornische trockenpflaumen, blog, nikesherztanzt

#healthyprunes – zuckerfrei mit hannah frey.

clean eating workshop mit hannah frey, zuckerfrei, amazin prunes, #healtyprunes, blogger, köln, gastraum, kalifornische trockenpflaumen, blog, nikesherztanzt

begleitet mich heute in die traumschönen räumlichkeiten des gastraums in der alten zigarrenfabrik. in diese wunderbare lokalität in köln sülz haben die kalifornischen trockenpflaumen zum clean eating workshop mit hannah frey eingeladen.

clean eating workshop mit hannah frey, zuckerfrei, amazin prunes, #healtyprunes, blogger, köln, gastraum, kalifornische trockenpflaumen, blog, nikesherztanzt
pimp dein trinkwasser

hannah ist gesundheitswissenschaftlerin und ernährungsberaterin und schreibt auf ihrem blog projekt: gesund leben über clean eating, fitness und entspannung.

der begriff clean eating ist seit einiger zeit in aller munde. der trend kommt, wer hätte es gedacht aus den usa. dort hat tosca reno um 2007 einem einfachen, nicht ganz neuem schema den namen clean eating gegeben und so eine weitere ernährungswelle ausgelöst.

clean eating workshop mit hannah frey, zuckerfrei, amazin prunes, #healtyprunes, blogger, köln, gastraum, kalifornische trockenpflaumen, blog, nikesherztanzt

clean eating, das keinesfalls als diät, sondern als langfristiges ernährungskonzept zu betrachten ist, bedient sich einer handvoll einfacher regeln:

★ trinke mindestens 2 – 3l wasser oder ungesüßten tee!

★ frühstücke jeden morgen (damit der stoffwechsel angekurbelt wird)!

★ lege wert auf eine ausgewogene ernährung (gute fette aus nüssen oder kokosöl, langsam verdauliche kohlenhydrate  wie quinoa oder haferflocken, wertvolle proteine z.b. aus bohnen oder eiern, frisches obst und gemüse)!

★ versuche 5-6 mahlzeiten über den tag zu verteilen (halte den stoffwechsel aktiv und vermeide heisshunger)!

★ achte auf angemessene portionen!

★ bereite deine nahrung frisch zu und vermeide nahrungsmittel mit künstlichen zusatzstoffen wie geschmacksverstärker und farbstoffe!

★ verzichte auf leere kalorien wie die aus weißmehl und zucker, auch bei getränken!

★ streiche ungesunde fette wie gehärtete öle und transfette von deinem ernährungsplan (chips, frittiertes, fertiggerichte)!

★ lass die finger (soweit wie möglich) vom alkohol!

clean eating workshop mit hannah frey, zuckerfrei, amazin prunes, #healtyprunes, blogger, köln, gastraum, kalifornische trockenpflaumen, blog, nikesherztanzt
hannah verarbeitet die kalifornischen trockenpflaumen zu mus.

soweit so gut. größtenteils koche ich frisch und ohne zusatzstoffe und bereite mein essen für die arbeitswoche vor. so mache ich mich oft mit diversen gläsern gefüllt mit ofengemüse, salat und quinoa auf den weg ins büro, um dort nicht in die ich-hab-nichts-zu essen-mit,-ich-hol-mir-ein-brötchen (und eine brezel. und einen hefeknoten. und ohh, die kokosschokolade ist auch noch da)-falle zu tappen. das ist auf die dauer nicht nur unbefriedigend, sondern auch teuer.

anfang letzten jahres habe ich mit hilfe von sarah wilson und goodbye zucker zwei monate auf zucker (ja, auch auf obst) und weißes mehl verzichtet. ohne großartige ausfälle, ohne heißhunger attacken, ohne schlechte laune. lief alles super. bis zu einem dessertbuffet, das ende februar meinen weg kreuzte. nein, besser gesagt wir kollidierten. der plan war geniessen und dann zuckerfrei weitermachen. ähm ja. das hat dann nicht ganz so geklappt. der staubsauger war wieder in betrieb. für die kommenden zehn monate. während der weihnachtszeit hat er dann auch noch mal den turbo angeworfen. also long story short: neues jahr neues glück. seit dem 1. januar 2017 bin ich wieder zuckerfrei. mit dem unterschied, dass ich obst esse (nicht viel, aber einen apfel am tag oder granatapfelkerne, die dann allerdings gerne in rauen mengen) und versuche, mehr darauf zu hören, was mein körper eigentlich möchte. wie im vergangenen jahr läuft alles gut, keinen heisshunger – nur einen kleinen jieper, den ich mit dattel und erdnussmus bekämpft habe. sehr sehr gute kombi. wenn ich allerdings richtig bock auf pasta habe, dann esse ich pasta. und auch die aus weizen. ich mag nudeln aus zucchini, aus buchweizen oder auch aus reis, alles zu seiner zeit, aber manchmal muss es die gute alte pasta sein. kommt selten genug vor. letzte woche hatte ich seit urzeiten unfassbare lust auf kartoffeln. dann lasse ich mir auch die smashed potatoes mit olivenöl, salz und jeder menge kresse schmecken. ja, kohlenhydrate am abend machen glücklich … aber ich kann sehr gut das tonic water im gin gegen soda tauschen und ohne probleme süßigkeiten und hefeknoten ablehnen, wenn sie mir angeboten werden. selbst wenn alle kollegen in meinem büro stehen und die geburtstagsmuffins der azubine futtern.

das nur mal so nebenbei. eigentlich möchte ich nur darauf hinaus, dass die einladung der amazin prunes zum clean eating workshop mit hannah frey genau zum richtigen zeitpunkt kam.

clean eating workshop mit hannah frey, zuckerfrei, amazin prunes, #healtyprunes, blogger, köln, gastraum, kalifornische trockenpflaumen, blog, nikesherztanzt

nachdem alle teilnehmer eingetrudelt sind und den hübsch eingedeckten tisch mit den schicken wasserkaraffen mit kräutern und früchten von allen seiten ausgiebig fotografiert haben, stellt hannah sich und ihr clean eating konzept für den workshop kurz vor. in gruppen kochen wir uns einmal quer durch einen cleanen tag. die kalifornischen trockenpflaumen werden hier (in wasser eingeweicht und zu mus püriert) als zuckerersatz verwendet. und ich sag euch, das zeug ist sooo unfassbar lecker, ungelogen, ich könnte pur eine schale leer löffeln. da ist allerdings wegen durchschlagender erfolge vorsicht geboten.

unser tagesplan:

smoothie bowel in grün & pink mit buchweizen-granola pflaume-zimt

winter energy balls

süßkartoffelbrownies

chicoree schiffchen mit orangen und trockenpflaumen-dressing.

clean eating workshop mit hannah frey, zuckerfrei, amazin prunes, #healtyprunes, blogger, köln, gastraum, kalifornische trockenpflaumen, blog, nikesherztanzt

die smoothie bowl ist ein feines frühstück, schnell gemacht und echt lecker, vor allem bekommt das granola durch die trockenpflaumen einen ganz besonderen touch. auch die energy balls werde ich mit sicherheit noch mal nachrollen, falls der jieper wieder zuschlägt. die süßkartoffelbrownies waren richtig gut, allerdings möchte ich noch ein wenig am rezept schrauben und eine version ohne eier backen.

clean eating workshop mit hannah frey, zuckerfrei, amazin prunes, #healtyprunes, blogger, köln, gastraum, kalifornische trockenpflaumen, blog, nikesherztanzt

der salat hat mir so gut geschmeckt, dass ich euch das rezept vorstellen möchte. die kombination aus den verschiedenen zutaten ist einfach der kracher. das dressing lässt sich gut vorbereiten und mitnehmen, dass man sich auch in der mittagspause im handumdrehen einen knallersalat zaubern kann…

clean eating workshop mit hannah frey, zuckerfrei, amazin prunes, #healtyprunes, blogger, köln, gastraum, kalifornische trockenpflaumen, blog, nikesherztanzt

für zwei personen braucht ihr

1 chicorée

1/2 rote zwiebel

1 (blut)orange

20g walnusskerne

2el trockenpflaumenpüree

4el walnussöl (alternativ olivenöl)

1el balsamico essig (ohne zuckerzusatz)

salz und pfeffer

clean eating workshop mit hannah frey, zuckerfrei, amazin prunes, #healtyprunes, blogger, köln, gastraum, kalifornische trockenpflaumen, blog, nikesherztanzt

wascht und trocknet den chicorée, enfernt den strunk und löst die blätter heraus.

schält die zwiebel und schneidet sie in feine spalten.

schält und filetiert die orangen.

hackt die walnusskerne grob und röstet sie in einer pfanne fettfrei an.

verrührt für das dressing pflaumenpüree mit essig und öl und würzt es mit salz und pfeffer.

richtet chicorée, zwiebel und orange nett auf einem teller an, so wie es berit auf dem meist fotografierten teller gemacht an. kleckst ein wenig dressing (dieses ist sehr dickflüssig, sollte euch die konsistenz nicht zusagen, streckt es mit einem schuss wasser oder mehr öl) auf die chicorée blätter und streut die gehackten walnüsse drüber. fertig!

clean eating workshop mit hannah frey, zuckerfrei, amazin prunes, #healtyprunes, blogger, köln, gastraum, kalifornische trockenpflaumen, blog, nikesherztanzt
smoothie bowl & energy balls.

mit mir geschnibbelt und gerührt haben

berit – marmeladekisses

ricarda – 23qm stil

birgitt – love of cake

denise – food lovin

jana & lars – teller abgeleckt

adaeze – naturally good

nora – all hunky dory

tanja – meine torteria

nicole – tortenliebe

clean eating workshop mit hannah frey, zuckerfrei, amazin prunes, #healtyprunes, blogger, köln, gastraum, kalifornische trockenpflaumen, blog, nikesherztanzt

vielen dank an die kalifornischen trockenpflaumen, an hannah frey und an rené steinbach vom gastraum für die schönen stunden und das leckere essen in dieser wunderbaren location.

alles liebe

★ nike ★

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

5 Kommentare

  1. Ein super geschriebener Beitrag, tolle Bilder und das Rezept klingt richtig richtig gut ! Mus aus Trockenpflaumen hab ich noch nicht probiert – wird sich aber ganz bald ändern 😉 Weisst Du, wie lange man die Pflaumen einweichen sollte ?
    Ganz lieben Gruß
    Stephie

    1. danke, liebe stephie. das mus ist wirklich köstlich, ich habe die plaumen (500g mit 250ml wasser) über nacht eingeweicht und dann püriert.

      1. Okay, dann werde ich das mal angehen. Oh- und auf Dein Süßkartoffelbrownie-Rezept freue ich mich ! Die, die ich mal gemacht habe, waren nicht so mein Ding. Deine werde ich dann auf jeden Fall nachbacken.
        Bis bald,
        Stephie

        1. … unter druck arbeite ich am besten. 😉 ich geb mir mühe!

  2. Superschöner Bericht und schöne Fotos von unserem Tag in dieser Wahnsinns-Location.
    Hat mich gefreut dich wieder zu sehen 🙂

    Liebe Grüße,
    Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.