nikes herz tanzt mit ... the grooves.

nikes herz tanzt mit … the grooves. {werbung}

sprachkurse & eine verlosung.

nikes herz tanzt mit ... the grooves.

goede morgen. dass ich da dieses ding mit den niederlanden habe, solltet ihr mittlerweile wissen. ich mag die holländischen nachbarn und fahre so oft es meine zeit zulässt über die grenze. mal für ein paar stunden nach arnheim, mal nach rotterdam oder ans meer. auch auf den spuren von van gogh bin ich im letzten jahr gewandelt. ob auf dem land, in der großstadt oder am meer – die niederlande begeistern mich immer wieder aufs neue. was ich allerdings so gar nicht drauf hab, ist die sprache. zwar versteh ich das ein oder andere, aber sprechen? nee. und für einen richtigen sprachkurs fehlte mir bisher immer die zeit. und die richtige motivation.

nikes herz tanzt mit ... the grooves.

der popstar unter den sprachkursen macht mich allerdings neugierig. bei the grooves werden musik und sprache miteinander kombiniert. auf der website lese ich, dass lernen am besten mit guter laune funktioniert. das ist sogar wissenschaftlich bestätigt. so lernt man schneller und nachhaltiger. und mit musik prägen sich texte viel besser ein. wie zum beispiel bei werbejingles. warum singe ich wohl bei jeder noch so grottenschlechten radiowerbung mit? da kann ich meine zeit im auto doch auch mal richtig sinnvoll nutzen. also nicht, daß die singerei im auto oder die drei fragezeichen nicht sinnvoll wären, aber halt anders sinnvoll. auf einer cd sind mehr als 200 vokabeln, redewendungen und sprechweisen zu unterschiedlichen themen enthalten, die sich mit musikalischer untermalung und dem richtigen beat besser einprägen sollen.

und wenn ich an meine schulzeit zurückdenke, hab ich noch die worte meines vaters in den ohren kannst du dich so überhaupt konzentrieren? natürlich lief während ich über den hausaufgaben sass, fast immer musik. das ist auch heute noch so. bis auf ganz wenige ausnahmen kann ich ganz hervorragend arbeiten, wenn musik nebenher läuft.

nikes herz tanzt mit ... the grooves.

das hört sich alles so interessant an, daß ich es ausprobieren möchte. eva vom brandecker media verlag produziert mit einem team aus autoren und erfahrenen sprachenspezialisten, designern, internationalen schauspielern, profisprechern und spitzenmusikern in düsseldorf audiomaterialien zum sprachenlernen.

sie beschreibt das konzept so: the grooves ist natürlich kein kompletter, umfassender kurs, sondern eher zur ergänzung und zum auffrischen gedacht. besonders auch um die aussprache und das hören zu trainieren. ein bißchen wie kinder auch sprache aufschnappen. die passende musik ist zur einstimmung auf die kultur des landes und zum vorfreuen extra dafür aufgenommen. das material soll bewußt nicht so schulisch sein, sondern spielerisch und soll spaß machen – sodass man es sich im besten fall auch gerne mehrmals anhört.
ein weiterer vorteil ist, dass man es nebenbei machen kann, also während des auto- oder zugfahrens, beim joggen, beim kochen, aufräumen, tanzen.

nikes herz tanzt mit ... the grooves.

ich starte mit englisch. da verstehe ich von vorneherein schon einmal mehr als beim niederländischen. auf dem weg von köln nach krefeld drücke ich auf play und grooviger jazz erfüllt mein auto. abwechselnd wiederholen zwei sprecher auf englisch und deutsch smarte sprüche für´s business im speziellen und das leben im allgemeinen im takt der musik. so wie ich beim musikhören mitsumme oder singe (egal ob zuhause, im auto oder büro), bin ich hier auch sofort drin und spreche die sätze mit. frei nach dem motto hear it, rap it, don´t forget it! ob ihr noch einen kleinen ausdruckstanz hinterm steuer hinlegt, ist euch überlassen. das macht echt bock! durch das mehrmalige wiederholen prägt sich auch die richtige betonung ein. bleibt ein wort oder ein satz komplett unverständlich, hilft das textheft im cover mit vokabeln und grammatik aus.

im niederländischen fällt mir das nachsprechen nicht ganz so leicht, aber spaß habe ich trotzdem. im shop findet ihr eine übersicht aller alben inklusive hörproben und auf dem the grooves blog gibt es unter anderem eine kleine pommes lektion. klickt rein und bestellt euch friet speciaal! das drauf zu haben, kann nie schaden! mal schauen, wie ich mich beim nächsten holland trip schlage. nijmwegen, utrecht und rotterdam stehen für dieses jahr auf jeden fall noch auf dem plan. und vielleicht noch nordholland…

nikes herz tanzt mit ... the grooves.

the grooves ist für dreizehn sprachen und drei dialekte erhätlich.

für welche sprache würdet ihr euch entscheiden? hinterlasst doch unter diesem post bis zum 12. april 2017 um 23.59 einen kommentar und verratet mir, welchen sprachkurs ihr gerne hättet und wo ihr am liebsten lernt. eva stellt zwei downloadlinks für einen sprachkurs nach wahl zur verfügung. und ich leg meine beiden rezenzionscds noch obendrauf, da ich beide sprachkurse auch auf meinem ipod hab. solltet ihr also an englisch oder niederländisch auf cd interessiert sein, vermerkt das im kommentar.

ich drück euch die daumen!

update:

die glücksfee hat beherzt in den lostopf gegriffen und vier lose herausgesfischt: freuen dürfen sich bianca und miriam über einen sprachkurs nach wahl (spanisch scheint ganz hoch im kurs zu stehen), keksi über die englisch cd und nessa über die niederländisch cd. herzlichen glückwunsch! mails an die gewinnerinnen sind raus. allen anderen vielen dank fürs mitmachen! <3

alles liebe, tot ziens!

★ nike ★

vielen dank an eva für den schönen kontakt, die beiden rezensionsexemplare und die zu verlosenden sprachkurse.


teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche personen, die zum zeitpunkt ihrer teilnahme ihren ständigen wohnsitz in der bundesrepublik deutschland haben.

personen unter 18 dürfen nur mit zustimmung der erziehungsberechtigten teilnehmen.

nur einträge, die vor dem teilnahmeschluß abgegeben werden, werden berücksichtigt. nikesherztanzt übernimmt keine verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher stelle abgegebene einträge.

ein eintrag wird nur berücksichtigt, wenn er von einem eingeloggten user oder unter angabe einer gültigen e-mail adresse abgegeben wurde,

eine mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.

der gewinner wird per zufallsauswahl bestimmt und innerhalb von vier tagen unter der angegebenen e-mail adresse informiert.

der rechtsweg ist ausgeschlossen. alle preise wurden unentgeltlich zur verfügung gestellt und können nicht bar ausgezahlt werden.


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

12 Kommentare

  1. Ich würde super gern „Spanisch lernen“ gewinnen. Meine Kids haben bald mündliche Prüfungen in Spanisch. Da wäre es sicher nützlich sich mal auf angenehme Art und Weise die Sprache anzuhören und zu üben. Prägt sich bestimmt besser ein als der langweilige Schulstoff. Außerdem geht es diesen Sommer nach Spanien. Also könnte ich für das Mittelkind und mich Starthilfe gebrauchen, da wir gar kein Spanisch sprechen.
    Daher ist vielleicht die „Basic“Version am sinnvollsten. Oder doch schon small talk? Oder lieber Travelling??? Da bin ich mir unsicher.
    Viele Grüße
    Bianca

  2. Liebe Nike!
    So ein cooles Konzept, davon hab ich bisher noch nichts gehört! An Niederländisch hätte ich momentan nicht so Interesse, aber über etwas Spanischsprachtraining würde ich mich freuen und kann dann vielleicht statt Pommes eine Paella bestellen (je nachdem, was im Kurs vorkommt 😉 )
    Lg, Miriam

  3. Hallo Nike,
    mich würde auch am meisten der Niederländisch-Kurs interessieren. In der Hoffnung, dass wir/ich es auch endlich einmal wieder nach Holland schaffen.

    Wo ich lerne, ist im Prinzip egal, Hauptsache ich kann mich akustisch ein bißchen abschotten. Früher zu Schulzeiten habe ich auch gern mit laufender (und damals noch laut dröhnender) Spülmaschine in der Küche gesessen und als ich vor 1 1/2 Jahren einen Wirtschafts-Englisch-Kurs gemacht habe, saß ich meist im Zug, Kopfhörer in den Ohren mit MP3s vom Handy als Untermalung.

    Viele liebe Grüße
    Nessa

  4. Hallo Nike,
    das hört sich ja sehr interessant an.
    Ich würde einen Spanischkurs nehmen, hatte ich in der Schule ( lange her) und dann immer mal wieder Kurse. Jetzt besuchen wir die spanische Austauschfamilie unserer Jüngsten über Pfingsten, da wäre so eine Small Talk CD vorher sicher passend.
    Am liebsten lerne ich am Esstisch oder bei gutem Wetter auf der Dachterrasse/im Garten.
    Liebe Grüße
    Sabine

  5. Friet deluxe! Ich teile ja Deine Zuneigung zu den Niederlanden wenigstens ein bisschen, und da wir im Mai wieder nach Zeeland fahren, käme natürlich der Sprachkurs gerade recht. Da kann ich dann wenigstens noch etwas lernen, wenn wir auf der Antwerpener Ringautobahn im Stau stehen … 🙂
    Tot ziens, sagt das Laubenhausmädchen

  6. Hallo Nike,
    ich habe vor ein paar Wochen angefangen Spanisch zu lernen. Ganz easy mit einer App. Es macht soviel Spaß und ich mache jeden Tag 10 Minuten. In der Mittagspause, vor dem Zubettgehen oder in der Bahn.
    Es ist ganz anders als in der Schule. Ich würde gerne mal Spanisch mit musikalischer Untermalung ausprobieren.
    Würde mich über Spanisch Smalltalk Talk seht freuen.
    Schönen Tag noch,
    Anne

  7. Klingt super! Und da im Herbst eine Mittelamerika-Reise ansteht, wäre es eine tolle Möglichkeit, mein verschüttetes Schulspanisch wieder aufzufrischen. Und Niederländisch interessiert mich auch, da ich den Klang gerne mag

  8. Liebe Nike,

    Wie cool ist denn dieses Konzept Bitte? Da mein Mann gerade Russisch für die Arbeit lernt, würde ich ihm gerne eine CD schenken. Er liebt es auch, im Hintergrund immer Musik laufen zu lassen.
    An der niederländischen Version hätte ich auch Interesse, da ich ziemlich oft in Nijmegen bin und mir immer voll doof dabei vorkomme, englisch in Holland zu sprechen.
    Liebe Grüße,
    Maria

  9. Liebe Nike,
    am liebsten lerne ich in meinem neuen gelben Oma-Sessel, den ich mir schon sooo lange gewünscht hatte und der nach einem Umzug von 1,5 Jahren endlich mein eigen ist. Soooo toll! Da kann man daneben noch Tee + Kekse platzieren und dann geht das mit dem Lernen ganz gut!
    Ich würde gerne meine Französisch-Kenntnisse mal wieder auffrischen, damit ich beim nächsten Frankreichbesuch mit meiner ehemaligen Gastfamilie noch ein bisschen besser quatschen kann. Und in die Bretagne muss ich auch unbedingt, allein schon wegen den urigen Kommissar Dupin Büchern. Das wär fein! Englisch wäre zwar auch gut, aber gerade fände ich Französisch spannender.

    Liebe Grüße
    Kerstin

  10. Liebe Nike… ❤

    das hört sich ja großartig an…!!! Vor allem endlich mal eine Möglichkeit für mich „allzeit gestresst“ eine Sprache zu erlernen oder aufzufrischen! Englisch wäre da meeeega und die wunderschöne Sprache unserer Nachbarn hatte ich unlängst versucht zu lernen – leider zeitlich nicht geschafft!
    Ich gebe jedoch noch auf und würde es wieder angehen … the groove – Let’s start!

    Beste Grüße an Dich

  11. Liebe Nike,
    das klingt nach Spaß. Ich lerne gerade mit einer App Französisch, bei Englischer Spracheinstellung, also eigentlich zwei Sprachen auf einmal – und wirklich spaßig ist das nicht. Mit Musik lernen klingt super, das würde ich dann auf meinem Trampolin hüpfend machen, das wäre einfach perfekt.
    Liebe Grüße,
    Katrin

  12. Ganz tief in meiner Seele bin ich ja ne italienische Mutti 😉 Nur mit der Sprache hapert es noch. Von daher würde ich mich für italienisch entscheiden.

    Liebste Grüße Tine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.