spinat quiche mit gerösteten kichererbsen, vegan.

★   wieso backe ich eigentlich nicht öfter eine quiche? der aufwand hält sich in grenzen, das ergebnis kann sich sehen lassen und so eine quiche ist ziemlich lecker. letzte woche hat meine kollegin mich in der mittagspause bekocht. na eigentlich habe ich mich eingeladen, aber die bratkartoffeln waren auch einfach zu verführerisch. während des

Weiterlesen

blumenkohl mit kichererbsen, tahine & granatapfelkernen.

★ lust auf eine große portion soulfood? ich steh ja total auf ofengemüse. egal ob rote bete, süßkartoffeln, rosenkohl, tomaten, knoblauch oder zwiebeln, ich werfe alles aufs backblech. so schmecken mir die meisten gemüsesorten einfach besser, da sie durch das rösten einen köstlichen, leicht süßlichen geschmack bekommen. noch einen großen löffel hummus dazu und frische

Weiterlesen

pasta mit kichererbsenpesto.

★ manchmal muss es einfach schnell gehen. gerade, wenn die to-do-listen immer länger werden und zwischen terminen und pläne schmieden keine zeit bleibt, auch noch stundenlang am herd zu stehen, um ein opulentes mahl zu zaubern, sind nudeln immer eine gute alternative. das rezept hab ich bei bevegt entdeckt, noch ein wenig tahini hinzugefügt und

Weiterlesen

bhel-kichererbsen-salat.

★ hurra, es ist nicht bei einer einmaligen sonderausgabe geblieben. das foodmagazin slowly veggie geht in die zweite runde. auch wenn ich ein wenig hinterher hinke und die aktuelle ausgabe schon seit fast einem monat erhältlich ist, möchte ich euch nicht vorenthalten, wie begeistert ich auch vom folgeheft bin und sofort diverse seiten mit post-its

Weiterlesen

kichererbsen-fenchel-salat mit aprikosen und orangen.

danke für eure lieben kommentare und glückwünsche zu meinem ersten bloggeburtstag. es freut mich wie bolle, daß ihr hier immer wieder gerne vorbeikommt. heute kommt bei mir ein leckerer salat ins weckglas, den ich in der greenbox entdeckt habe. daß das erste kochbuch von tim mälzer in mein kochbuchregal eingezogen ist, habe ich isabelle zu

Weiterlesen

kichererbseneintopf.

letzte woche hab ich es schon mal kurz angerissen, heute ist es soweit –  es startet eine kleine, aber feine kooperation. zoe und ich werden jeden montag abwechselnd aus unseren veganen kochtöpfen plaudern. zum aufwärmen gibt es heute erst mal – passend zu den minustemperaturen – einen wunderbaren eintopf, der nach einem spaziergang in der

Weiterlesen

baked oven fries & avocado-kichererbsen-salat.

wer glaubt, ich verzehre mich schon am zweiten zuckerfreien tag nach törtchen, cookies oder anderen süßen leckereien, liegt völlig falsch. nö, ich träume gerade von diesen knusprigen, braungebrannten, superwürzigen gesellen, die ich am wochenende noch schnell gezaubert habe, bevor die kartoffel als nachtschattengewächs für „back to the roots“ von meinem speiseplan verschwand. ofenkartoffeln könnte ich

Weiterlesen

aquafaba schokomousse.

★ denke ich an schokoladen mousse kommt mir als allererstes die mousse in den kopf, die mein vater früher immer zusammengerührt hat. ganz klassisch mit eiern, schlagsahne und guter dunkler schokolade. viel schokolade. und jeder menge muskelkraft, um die mousse locker aufzuschlagen. zu jeder geburtstagsparty stand eine große schüssel auf dem buffet. mein bruder und

Weiterlesen

libanesische quinoa falafel.

★ aus dem buch  goodbye zucker – für immer von sarah wilson. schon beim ersten durchblättern des rezensionsexemplares von goodbye zucker – für immer von sarah wilson bin ich an diesem rezept hängengeblieben. ihr erinnert euch vielleicht, anfang letzten jahres habe ich mich für knapp acht wochen zuckerfrei ernährt. inspiration und information habe ich mir

Weiterlesen

röstrotkohl aus der pfanne.

★ nachdem letzte woche der blumenkohl in den ofen gewandert ist, kommt heute der rotkohl auf den teller. die zutatenliste liest sich fast wie am vergangenen sonntag. diie kombi aus granatapfelkernen, kichererbsen und tahine ist aber auch einfach immer wieder ein kracher. für 2 portionen braucht ihr 1/2 rotkohl 1el olivenöl 2-3 frühlingszwiebeln schwarzen, frisch

Weiterlesen