kurkuma energy balls, vegan, raw, bliss balls, golden balls, nikesherztanzt

kurkuma energy balls.

★ während ich immer noch ein wenig vor mich hingrinche und mich von der allgemeinen weihnachtsbäckereistimmung nicht so recht anstecken lassen will, mach ich heute einen kleinen spagat. wirklich weihnachtlich sind die kurkuma energy balls nicht, aber dafür süßer als die letzten rezepte … ich taste mich so langsam ran, vielleicht schaffe ich bis heilig

Weiterlesen

kapern, pesto, #pestostorm, #dishstorm, kapern, landbrot, champignons, knoblauch, mandeln, olivenöl, nikesherztanzt

#pestostorm – kapern pesto.

★ was passiert wenn ein namenhafter pastasaucenhersteller auf der facebookseite von bloggern mit werbung kommentiert, konnte man in der letzten woche unter dem hashtag #dishstorm verfolgen. die foodblogger reagierten mit etlichen rezepten, die sie im gleichen wortlaut auf der seite der firma hinterliessen. der stern hat den dishstorm schön zusammen gefasst und die wunderbare mia

Weiterlesen

rotkohl apfel salat mit datteln und mandeln.

★ der herbst wird bunt! das wetter am samstag war herrlich und so gab es nur eine vernünftige antwort auf die frage wir grillen um 17.00 bei uns. kommste rum? na klar, wer weiß, wie lange man abends noch entspannt draußen sitzen kann. also hab ich die lebensmittellage gecheckt: knackige äpfel und ein wunderschöner rotkohl

Weiterlesen

rhabarberkuchen vom blech, vegan, nikesherztanzt, muttertag

rhabarberkuchen vom blech.

★ muttertag ist zwar schon wieder ein paar tage her, dennoch möchte ich euch den oberleckeren rhabarberkuchen nicht vorenthalten, der es vor zwei wochen auf den tisch meiner mutter geschafft hat. auf der suche nach einem rezept stolperte ich auf cakeinvasion über shias veganen und laktosefreien rhabarber-blechkuchen. eigentlich hab ich den kuchen eine woche vorher

Weiterlesen

veganer möhrenkuchen

möhrenkuchen für kleinundzuckersüß.

★ die liebe barbara hat auf ihrem blog kleinundzuckersüß zum gemeinsamen backen aufgerufen. dort sammelt sie bis zum 21.04.2014 viele leckere frühlings- und osterrezepte. am wochenende habe ich für barbara die schürze umgebunden und den schneebesen geschwungen. das ergebnis seht ihr hier: ein herrlich fluffiger möhrenkuchen, der flugs zusammengrührt ist und hervorragend auf den osterkaffeetisch passt.

Weiterlesen

schokobananenkuchen mit schwarzem sesam.

★ mit der kombination schokolade und banane bekommt man mich immer. von daher war es eigentlich auch kein wunder, daß ich entzückt in die hände klatschte, als ich unter den veganen rezepten in der lecker bakery den bananen-mandel-schokokuchen mit avocadoguß entdeckte. allerdings war die letzte avocado beim abendessen draufgegangen und während ich meine küchenschubladen nach

Weiterlesen

grüner smoothie.

★ nach kuchenschlachten am wochenende gibt´s bei mir unter der woche gerne mal den ein oder anderen smoothie zum frühstück. in den mixer wandert dann das, was sich gerade im gemüsefach des kühlschranks aufhält. in dieser schicken transportflasche befinden sich: 200ml wasser 1/2 gefrorene banane 1 apfel 1 orange 1 kiwi 2 handvoll feldsalat 1/2

Weiterlesen

gingerbread cookie balls.

★   ich liebe den duft von lebkuchen und während der weihnachtszeit steigt mein verbrauch an lebensmittelgewürz enorm. morgens in den kaffee, in sämtliche kuchen und kekse, in die heiße schokolade … alles wird verfeinert. und dann sprangen mir bei einer kurzen bloglovin runde die grain-free no-bake gingerbread cookie balls auf tasty yummies ins auge. die kleinen kugeln sind ruck zuck gemacht und eignen sich hervorragend, um den kleinen schokojieper am nachmittag auszutricksen. zuckerfrei, ohne getreide, vegan. und lecker! für etwa 18-24 gingerbread cookie balls (je nach größe) braucht ihr 2 cups mandeln, walnüsse oder

Weiterlesen

apfel-zwiebel-aufstrich.

★ #halloherbst13, ich mag dich … der hübsche erntedanktisch, den rebecca für die sweet paul-herbst-ausgabe gezaubert hat, sprang mir beim durchblättern des magazins sofort ins auge. pflaumenkuchen und vollkorn-nussbrot – mhhh. aber meine volle aufmerksamkeit galt dem apfel-zwiebel-aufstrich, denn daniels apfelernte sollte sich ja nicht ausschliesslich in apfelkuchen verwandeln … für meine etwas abgewandelte variante

Weiterlesen