mittwochbox #25 – tomaten. tomaten-relish mit polentawürfeln.

wpid-Tomaten-2013-08-22-07-001

tomaten-relish mit polentawürfeln.
tomaten-relish mit polentawürfeln.

meistens landen tomaten bei mir in der tomatensauce oder im salat. heute hab ich mit den tomaten aus dem garten der lieblingstante ein einfaches relish gekocht. dazu passen perfekt die kleinen polentawürfel mit salbei und getrockneten tomaten.

für die polenta braucht ihr

600ml soja milch

100g polenta

25g alsan

1el olivenöl

eine hand voll getrocknete tomaten, kleingeschnitten

eine hand voll salbei, kleingeschnitten

pfeffer

salz

für das relish

2 zwiebeln (am besten rote)

500g tomaten

1el reissirup

1el rotweinessig

etwas pimentón de la vera

TomatenrelishPolenta_02milch in einem topf aufkochen, die temperatur reduzieren und die polenta unter rühren einstreuen. die mischung soll langsam andicken. mit einem holzlöffel etwa 15 minuten immer wieder rühren, bis sich sich die masse von der topfwand löst. alsan, getrocknete tomaten und salbei unterrühren, pfeffern und salzen.

polenta in eine mit backpapier ausgelegte backform streichen und 2 stunden in den kühlschrank stellen.

für das relish zwiebeln und tomaten grob schneiden. in einer pfanne das öl heiß werden lassen, die zwiebeln darin ein paar minuten anbraten. die restlichen zutaten hinzugeben, ab und an umrühren und sämig einkochen lassen.

den backofen auf 200°c vorheizen, die polenta in würfel schneiden und auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech geben. die würfel mit olivenöl bestreichen und 10 minuten goldbraun backen. mit dem relish servieren.

TomatenrelishPolenta_03

auch wenn hier auf dem teller angerichtet, lassen sich die polentawürfel und das relish natürlich auch hervorragend in der box plus gläschen transportieren. ob im büro aufgewärmt oder kalt genossen, bleibt euch überlassen.

mal schauen, was die anderen mit ihren tomaten angestellt haben.

alles liebe

★ nike ★

Merken

5 Kommentare

  1. Guten Morgen Liebe Nike,
    ich liebe Polentawürfel, super, habe sie aber auch schon viel zu lange nicht mehr gemacht. Und dein Relish hört sich super an uns sieht super aus. Ich habe dieses Jahr so viele Tomatenpflanzen auf dem Balkon, zu Beginn habe ich gedacht wir ertrinken darin, und ich müsste in die Ketchup Produktion einsteigen. Aber da sind sie mir viel zu Schade für…ich futtere im Moment ständig Tomaten 😉 Also doch keine Sauce oder Relish aus meinen eigenen Tomaten.
    Liebe Grüß und hab noch einen schönen Tag,
    Mone

  2. Frau Bunt kocht

    Wie lecker. Tomaten Relish – lecker!!
    Polenta kann echt lecker sein – ich sollte sie mal wieder zubereiten. Hab ja jetzt ein schönes Rezept.

    Bunte Grüße

  3. Lecker! Da hatten wir wohl beide den gleichen Gedanken 🙂

    Nächstes Mal werde ich dein Rezept ausprobieren, die Kombination mit der Polenta klingt echt verlockend! LG, Eva

  4. […] Nike von nikes herz tanzt auf Ihrem Blog: Tomaten-Relish mit Polentawürfeln […]

  5. Sieht mal wieder superlecker aus, und die Tomaten passen sicher super zu Polenta – mein letzter Versuch mit Steinpilzen war etwas schwer ,,,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.