möhren scones, veggie, vegan, frühstücksglück, zuckerzimtundliebe, gebäck, nikesherztanzt

möhren scones.

möhren scones, veggie, vegan, frühstücksglück, zuckerzimtundliebe, gebäck, nikesherztanzt, #ichbacksmir

letzten samstag hab ich mal wieder auswärts gefrühstückt.

meine erste adresse in krefeld ist da das liesgen. nach einem ordentlichen frühstück in bester gesellschaft, liebäugelte ich zwar diverse male mit der dänischen möhre in der kuchenvitrine – war dann aber letztendlich doch zu satt, um meinen gelüsten nachzugeben. aber kommt zeit, kommt möhrenkuchen …

zum beispiel wenn meine samstag nacht lektüre jeannys neues buch ist. frühstücksglück hat mein herz mit jeder seite ein wenig mehr tanzen lassen – das buch ist wunderbar gestaltet und die großartigen fotos lassen mir während des blätterns das wasser im mund zusammenlaufen.

und was lachte mir kurz vor ende des buches entgegen? möhren scones! ich glaube, mit diesem bild vor augen bin ich dann auch selig eingeschlummert und habe die nacht quasi im frühstückshimmel verbracht … nur um am sonntag morgen voller vorfreude aus dem bett zu springen, die musik aufzudrehen und in der küche die scones für´s frühstück zusammenzurühren.

möhren scones, veggie, vegan, frühstücksglück, zuckerzimtundliebe, gebäck, nikesherztanzt, #ichbacksmir

das rezept meiner scones stammt nicht aus jeannys buch, ich hab hier die zutaten freestyle zusammen gewürfelt und eine vegane version gezaubert.

für acht möhren scones braucht ihr

25g alsan (oder andere vegane magarine)

250g mehl (ich habe vollkorn- und dinkelmehl gemischt)

1tl backpulver

salz

2el muscovado zucker

2 möhren

saft einer halben orange

eine handvoll walnüsse

1el reissirup

etwa 100ml hafermilch

möhren scones, veggie, vegan, frühstücksglück, zuckerzimtundliebe, gebäck, nikesherztanzt, #ichbacksmir

heizt den backofen auf 200°c vor.

hackt die walnüsse klein und röstet sie in einer pfanne fettfrei an. dann gebt ihr den reissirup hinzu und rührt alles um. stellt die pfanne zur seite.

mischt in einer schüssel mehl, salz, backpulver und zucker. gebt die magarine in kleinen stücken hinzu und verknetet die zutaten, bis ihr einen streuseligen teig erhaltet.

schält die möhren, raspelt sie ganz fein und rührt sie unter den teig. fügt erst den orangensaft und dann die milch eßlöffelweise hinzu und knetet weiter, bis ihr einen weichen, aber nicht allzu klebrigen teig habt. wahrscheinlich braucht ihr nicht die kompletten 100ml milch.

arbeitet die walnüsse unter, formt eine kugel, die ihr auf einem, mit backpapier ausgelegten backblech plattdrückt und in achtel schneidet.

backt die scones für etwa 20 minuten im ofen.

während der backzeit könnt ihr frischen orangensaft pressen, kaffee aufsetzten und für die morning yoga routine ist auch noch zeit.

befreit die duftenden schätze aus dem ofen & freut euch auf ein köstliches frühstück!

fast wie möhrenkuchen zum frühstück … mmmhhh!

danke für´s inspirieren, jeanny!

möhren scones, veggie, vegan, frühstücksglück, zuckerzimtundliebe, gebäck, nikesherztanzt, #ichbacksmir

und wie der zufall es will, dreht sich claras aktuelle folge #ichbacksmir rund um das thema frühstück … da bin ich doch mit den möhren scones dabei und schau mal, was die anderen bereits auf der riesenfrühstückstafel platziert haben.

kommt ihr mit?

alles liebe

★ nike ★

Merken

Merken

4 Kommentare

  1. Mmmhhh…die sind bestimmt auch super zum Mitnehmen ins Büro! Ich raspel mir leider nur ganz oft die Fingerkuppe, aber für die Dinger würde ich das Risiko in Kauf nehmen;)

  2. Sehen die gut aus!! Möhrenkuchen gibt’s bei mir irgendwie immer nur zu Ostern. Vielleicht ein Fehler 😉

    Nike, Mensch schaut’s hier toll aus!!!! Richtig toll! Da beschleicht mich ja auch wieder die Veränderungs-Lust. Aber ich KANN’S ja EINFACH NICHT! 😀

    Hab einen wundertollen Tag!

  3. Wow die Scones sehen super aus!Ein wunderbares Rezept, das merke ich mir!
    Liebe Grüsse.
    Krisi

  4. […] frühstücke gerne mal, da gibt es sauerteigbrot mit avocado, frühstücksmuffins oder pancakes, scones, rührtofu (den hatte ich schon seit ewigkeiten nicht mehr, muss ich ändern) oder auch mal ein […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.