kandierte orangenschalen mit zucker und zartbitter schokolade, nikesherztanzt

kandierte orangenschalen.

kandierte orangenschalen mit zucker und zartbitter schokolade, nikesherztanzt

ein rezept, das ich schon seit langem auf meiner wunschliste habe, ist das der kandierten orangenschalen. zum einen hab ich diese im büro schon mal probiert und war hin und weg. zum anderen bin ich bei maja und christina über diese köstlichen streifen gestolpert, was meinen wunsch noch untermauerte. aber wie das so ist: entweder habe ich keine vernünftigen unbehandelten orangen, keine zeit oder es schlichtweg vergessen.

aber heute passt´s. ihr wollt euch ebenfalls an den kandierten orangenschalen versuchen? lasst euch gesagt sein, ihr werdet die finger nicht von diesen köstlichkeiten lassen können. eigentlich wollte ich am nächsten tag welche mit ins büro nehmen. keine chance. eine handvoll schaffte es zu den nachbarn. alle anderen wanderten in meinen bauch … also, sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt.

kandierte orangenschalen mit zucker und zartbitter schokolade, nikesherztanzt

dann schreibt euch folgendes auf den einkaufszettel:

  • 4 unbehandelte (ungespritzt und ungewachst) große orangen
  • 400g zucker
  • 100g zartbitterschokolade

kandierte orangenschalen mit zucker und zartbitter schokolade, nikesherztanzt

here we go: wascht und schrubbt die orangen gründlich unter heissem wasser und trocknet sie gut ab. schneidet ober- und unterseite der orangen ab. ritzt die schale mehrfach mit einem scharfen kleinen messer von oben nach unten ein und zieht vorsichtig die schale von der frucht. an dieser stelle könnt ihr euch entscheiden, ob ihr die weisse haut an der schale lasst oder von eben dieser entfernt. beides geht. maja lässt die schale dran, christina entfernt sie.

kandierte orangenschalen mit zucker und zartbitter schokolade, nikesherztanzt

wie ihr auf dem bild oben seht, habe ich mich entschieden, schale und haut voneinander zu trennen. das dauert zwar etwas, aber klappt mit einem kleinen, scharfen messer sehr gut, wenn ihr die schale vorher in schmale streifen schneidet.

gebt die schalen (bis auf zwei drei streifen – die machen sich ganz gut in einem gin tonic) in einem topf und bedeckt sie mit wasser. lasst es aufkochen und giesst das wasser ab. dieses spiel wiederholt ihr noch zwei mal. dadurch sollen die bitterstoffe ausgespült werden.

gebt 350g zucker mit 150ml wasser in einen topf, lasst das zuckerwasser erst aufkochen und dann etwa 5 minuten vor sich hin köcheln, bis der zucker sich aufgelöst hat. gebt die orangenschalen hinzu, im besten fall sind alle schalen mit dem zuckerwasser bedeckt. dreht die temperatur soweit runter, dass die mischung ganz leicht vor sich köchelt. deckel drauf und eine bis eineinhalb stunden in ruhe lassen. ohne umzurühren.

kandierte orangenschalen mit zucker und zartbitter schokolade, nikesherztanzt

ist die zeit rum, sollte sich das zuckerwasser arg reduziert haben. giesst den entstandenen sirup an, aber fangt ihn auf jeden fall auf und füllt ihn in ein kleines gläschen ab. sieht ein wenig aus wie honig, duftet traumhaft (genau wie eure küche) und kann zum süßen von tee und co genutzt werden.

zuppelt die klebrigen orangenschalen auseinander und platziert sie nebeneinander auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech. ab jetzt heisst es standhaft sein. die kandierten orangenschalen lasst ihr optimalerweise über nacht offen trocknen. offen, da liegt das problem. versucht nicht jedes mal, wenn ihr an dem blech vorbeikommt, nach einem stäbchen zu greifen. sonst habt ihr am kommenden morgen keine mehr übrig, die ihr in 50g zucker wälzen könnt.

kandierte orangenschalen mit zucker und zartbitter schokolade, nikesherztanzt

schmelzt die schokolade im wasserbad und dippt die kandierten orangenschalen zur hälfte in die flüssige schokolade. legt die stäbchen zurück aufs backblech und lasst sie trocknen. fertig ist ein ganz vorzügliches naschwerk, von dem ich nur schwer die finger lassen kann.

kandierte orangenschalen mit zucker und zartbitter schokolade, nikesherztanzt

habt ihr auch schon mal orangenschalen selber kandiert? oder zitronenschalen? die möchte ich unbedingt auch noch selber herstellen. was mich noch interessiert: bei welcher nascherei werdet ihr schwach?

alles liebe, habt den sonnigsten sonntag & tanzt gut in den mai

★ nike ★

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

  1. Liebe Nike,

    damit hast du genau meinen Nerv getroffen, um genauer zu sein meinen Geschmacksnerv. Ich LIEBE kandierte Orangenschalen und hätte niemals gedacht, dass die sich doch so einfach selbst herstellen lassen.
    Tausend Dank dafür, kommt auf jeden Fall sowas von auf die nachmach-Liste.

    Liebst,
    Ulli

    1. liebe ulli, du brauchst halt ein wenig zeit und geduld. und gute orangen 🙂 dann ist das alles ganz easy. ich muss das mit zitronen auch noch mal ausprobieren! liebe grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.