vegan no bake blackberry cheesecake // nikesherztanzt

vegan no bake blackberry cheesecake.

vegan no bake blackberry cheesecake // nikesherztanzt

nach der kirsch eiscreme, deren farbe mich immer noch völlig begeistert, wollte ich das rezept gleich noch mal mit brombeeren ausprobieren. alleine schon um zu sehen, ob die brombeeren farbtechnisch mit den kirschen mithalten können. allerdings brauche ich für morgen noch ein paar sweets fürs büro. und eis lässt sich dann doch eher schlecht transportieren. von daher hab ich umdisponiert und die brombeeren in die füllung eines kleines cheesecakes geworfen. das rezept ist klasse, der kuchen ist vegan und muss noch nicht mal in den ofen. nur ins eisfach und hat so morgen früh genug zeit, auf dem weg ins büro ganz entspannt aufzutauen. deshalb gibt es hier auch nur fotos vom gefrosteten, nicht angeschnittenen kuchen …

vegan no bake blackberry cheesecake // nikesherztanzt

das rezept stammt von der schwedin linda, die auf ihrem blog call me cupcake jede menge sweet stuff ganz wunderbar in szene setzt. schaut mal vorbei, ihre fotos sind absolut umwerfend. linda hat in ihrem no bake cheesecake blaubeeren verwendet, die ich einfach durch brombeeren ersetzt habe. und für menschen wie mich, die rezepte anfänglich nur überfliegen und kleine, aber wichtige hinweise wie z.b. dass die cashews über nacht einweichen sollen erst lesen, wenn schon fast alle zutaten im mixer sind, hat linda den tipp auf lager, dass man die cashews auch 1 stunde in sehr heissem wasser einweichen kann. check. das funktioniert auf jeden fall.

vegan no bake blackberry cheesecake // nikesherztanzt

für den einkaufszettel

adaptiertes rezept von linda // call me cupcake

für den boden

1/2 cup datteln ohne stein

1/2 cup mandeln

1 gute prise salz

für die füllung

3/4 cup cashew kerne (über nacht in kaltem wasser eingeweicht oder eben 1 stunde in heißem wasser)

3el zitronensaft

den abrieb einer unbehandelten zitrone

3el geschmolzenes kokosöl

1/3 cup kokosmilch

1 eingeweichte dattel

1/4 cup frische oder gefrorene (und aufgetaute brombeeren) – am besten aus dem garten der kollegin

deko

gefrorenen brombeeren

kokosraspeln

und eine hand voll konfetti …

linda hat für ihren vegan no bake bluebeery lemon cheesecake eine springform mit einem durch messer von 12cm verwendet, meine hat 17cm.

für alle, die keine cup messbecher benutzen, auf usa-kulinarisch könnt ihr alle masseinheiten ganz schnell umrechnen lassen.

vegan no bake blackberry cheesecake // nikesherztanzt
vegan no bake blackberry cheesecake.

weicht die datteln etwa 15 minuten lang in warmen wasser ein. lasst die mandeln ein paar runden im mixer drehen und gebt dann salz und datteln (ohne das einweichwasser) hinzu. mixt solange bis ihr eine homogene masse erhaltet. hier ist die zeit wieder abhängig von der power eures mixers. legt eine kleine springform mit backpapier aus und streicht die masse (mehr oder weniger) gleichmässig in die form. die springform wandert schon mal in den froster.

gebt alle zutaten für die füllung in den mixer und verwandelt sie in eine dickflüssige lila rosa farbene creme. diese streicht ihr auf den mandel-dattel-boden, deckt die form ab und stellt sie für mindestens 4 studen oder über nacht zurück in den froster. thats it! easy peasy. wenn man vorher cashews über nacht eingeweicht hat …

nehmt den brombeerkuchen eine gute viertelstunde aus dem froster bevor ihr ihn anschneidet und serviert. taucht das messer zum anschneiden vorher in heisses wasser, dann funzt das besser. die hübsche keramikschale von kass + heger, die ich bei meinem westerwaldbesuch erstanden und euch schon mit kurkuma blumenkohl gezeigt habe, lässt sich auf den kopf gestellt auch prima als cake stand umfunktionieren … hübsch, oder?

vegan no bake blackberry cheesecake // nikesherztanzt

und jetzt wünsch ich euch einen wunderschönen sonnigen sonntag. ich werde gleich noch ein, zwei kuchen für morgen vorbereiten, denn vom dem kleinen schätzchen hier werden die kollegen ja nicht satt. danach muss die küche wieder in einen vorzeigbaren zustand gebracht werden, denn ich bekomme besuch. von wem? das erzähl ich euch ein anderes mal. vielleicht gibts in den instastories später auch was zu sehen, mal schauen …

vegan no bake blackberry cheesecake // nikesherztanzt

ach, aber ihr dürft mir gerne verraten, was ihr mit den hübschen früchtchen so anstellt? ich hab da noch ein paar im tiefkühler …

  ★

nachtrag: was ihr hier nicht seht, wenn der kuchen auftaut, verwandelt sich das eisige pink langsam in ein richtig kräftiges lila. leider war der kuchen zu schnell weg und ich hab völlig vergessen noch mal ein foto zu schiessen … probiert es einfach aus!

alles liebe & einen sonnigen sonntag
★ nike ★

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

5 Kommentare

  1. Wenn man Morgens um 08:00 Uhr schon sabbernd vor dem PC hängt, dann ist definitiv Nike schuld 😀

  2. Der Cheesecake sieht so geil aus! Und die Farbe ist der Hammer 🙂 Liebste Grüße, Marlene

    1. danke dir, die farbe wird während des auftauens noch viel knalliger … 🙂

  3. Wow der ist die Wucht liebe Nike … Schöner kann man Brombeeren nicht präsentieren 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.