la mousson, frühstückskuchen & give-away. & gewinner.

und was ist mit tee?

vielleicht haben es einige von euch schon auf instagram (#undwasistmittee, #lamousson, #teetestwoche) gesehen, ich habe mich während der letzten woche durch diverse teesorten probiert. undwasistmittee_01

nadine lips von la mousson hat mich gefragt, ob ich interesse hätte, ihre hochwertigen bio-tees zu testen. nach einem blick auf die homepage konnte ich gar nicht anders als zusagen, denn die tees kommen in wunderhübschen geschenkdosen daher. die gestaltung ist clean und schön – das geflockte mandala auf dem deckel ein kleines highlight, sieht klasse aus und fühlt sich noch besser an – frauen sehen ja oft mit den händen …

Matterhorn_BIO-Kräutertee
© la mousson

noch wichtiger ist, dass nicht nur das äußere erscheinungsbild stimmt, sondern auch die inneren werte überzeugen.

la mousson steht für bioqualität und löst konkrete versprechungen ein, dazu gehören:

  1. der verzicht auf gentechnik
  2. der verzicht auf künstliches aroma
  3. der verzicht auf chemisch-synthetische pflanzenschutzmittel beim anbau von tee
  4. eine geringe schadstoffbelastung
  5. weniger zusatzstoffe als bei herkömmlicher ware

find ich super, daumen hoch! mehr über das unternehmen und seine philosophie könnt ihr unter la-mousson.de nachlesen.

tee trinke ich eigentlich jeden tag, meistens literweise und am liebsten grüntee wie matcha und japan genmaicha oder kräutertees. früchtetees sind mir oft zu künstlich und schwarztee ist nicht so meins, es sei denn, es handelt sich um eine gute chaimischung.

als ich die dose mit dem alpenkräutertee „matterhorn“ öffnete, strömte mir ein herrlich minziger duft entgegen. der perfekte tee für einen gemütlichen abend mit dicken socken und kuscheldecke auf der couch. im sommer macht er sich aber mit sicherheit auch hervorragend als eistee. von einem kräutertee aus olivenblättern hatte ich vorher noch nie gehört, aber meltemi hat mich überzeugt und gehört definitiv in die top 3 der testtees. während die kollegin sofort die apfelstücke erschmeckte, erinnerte mich der tee ganz dezent an ein gutes olivenöl. auch die beiden weißen tees finde ich klasse. orizaba ist mein absoluter favorit. beim öffnen der früchtetees wurde ich angenehm überrascht: gojibeeren & co und holunder-vanille duften zwar sehr intensiv, aber keinesfalls künstlich und halten auch geschmacklich, was der duft verpricht. als eistee im sommer würde ich beide gerne wieder in meiner karaffe begrüßen. die größte „herausforderung“ für mich waren die beiden schwarztees. aber da laut mary poppins ein löffelchen voll zucker bittere medizin versüßt, hab ich einfach katharinas wunderbaren holländischen frühstückskuchen aus dem tollen emag hilda gebacken. meinen tee trinke ich nie mit zucker, aber ein stück kuchen als begleitung … das passt!

undwasistmittee_05

wahrscheinlich werden schwarzer tee und ich nie die besten freunde, aber ich muß trotzdem sagen, dass pamir und kamet gut geschmeckt haben.undwasistmittee_04

damit ihr nicht nur über die wunderbaren tees lesen müsst, haben jetzt zwei von euch die chance, je eine hübsche geschenkdose mit einem tee nach wahl und ein tee u-boot von la-mousson zu gewinnen.

la_mousson_teasub

hinterlaßt mir einfach bis zum 12. dezember 2012, 22.00 uhr einen kommentar und verratet mir, welcher tee euch am meisten reizt und wo ihr ihn genießen würdet! gelost wird nach dem zufallsprinzip. hier die teilnahmebedingungen:

teilnahmebedingungen

bitte gebt auf jeden fall eine gültige emailadresse an, damit ich den oder die glückliche im fall eines gewinnes erreichen kann.

good luck, ihr lieben! ich schreib jetzt schnell noch die beiden grünteedosen neben den weltfrieden auf den wunschzettel für den weihnachtsmann. den hab ich nämlich noch nicht probiert und die dosen sind zu hübsch (und rein zufällig gehört grün zu meinen liebsten farben!).

auch wenn ich euch am liebsten alle als gewinner sehen würde – die glücksfee hat 2 lose aus dem topf gezogen und freuen dürfen sich  taaa daaaaa:

gewinner

die mails an euch sind raus, schickt mir schnell eure adressen, damit sich der tee auf den weg zu euch machen kann! allen anderen, danke für´s mitmachen!

alles liebe

★ nike ★

Merken

Merken

Merken

28 Kommentare

  1. Hi meine Liebe!!! Ich fühle mich derzeit so verschneit wie auf dem „Matterhorn“, daher und weil ich Kräutertees zu jeder Jahreszeit gerne trinke, wäre das mein Favorit!! Und die Dosen… erste Sahne!!!

    Dir einen wunderbaren Sonntag!!

    Katrin

    PS: Machst du bei unserer Adventspostaktion mit??? Würde mich freuen… Hoffe du hast die Liste, auf der deine Postpartnerin steht bekommen?!

  2. Wow diese Tees sehen toll aus… und ich kenne die Marke gar nicht, was selten vorkommt!

    Am meisten reizt mich der Holunder & Vanille Tee, denn ich trinke – bis auf Pfefferminz – nur Früchtetees wirklich gerne. Ungesüsst und täglich!

    Einen tollen 2. Adventssontag Dir und ganz liebe Grüsse von
    Frau Süd

  3. ..hello liebe nike, eine schöne idee.. 🙂 ich bin ganz langweilig für den kräutertee „matterhorn“, ein bißchen reizt mich aber auch die kombi holunder-vanille.. und wo ich den tee genießen würde? ganz klar: auf dem sofa.. mit meiner dicken decke, einem guten buch oder einer dvd.. 🙂
    ich wünsch dir einen schönen sonntag, liebe grüße,xx
    PS: Mail kommt gleich noch.. juhu.. 🙂

  4. Hey, das sieht aber lecker aus. Ich bin auch ein großer Teetrinker.
    Mich würde der Kräutertee aus Olivenblättern am meisten interessieren, so einen habe ich noch nie probiert! Und ich würde ihn auf meinem Sofa trinken während ich das SisterMAG lese (da bin ich noch dran, bei so einem umfangreichen Magazin braucht das ein Weilchen). Das tee-U-Boot ist auch total cool.
    Ich wünsche dir einen schönen zweiten Advent!
    Clara

  5. Ach Nike, da haben wir ja genau den gleichen Tee-Geschmack. Für Früchtetee konnte ich mich noch nie wirklich begeistern und schwarzer Tee ist mir oft zu bitter. Rooibusch-Tee mag ich gern, aber Kräutertee ist eigentlich genau mein Ding, deshalb würde ich mich ebenfalls für „Matterhorn“ entscheiden. Den würde ich dann abends in meine Sofa-Ecke gekuschelt bei einer Blog-Runde genießen. Und die wunderhübsche Dose anhimmeln, die farblich genau in mein Wohnzimmer passt. 🙂
    Liebste Grüße und einen fabulösen Sonntag!
    Anni

  6. Julia Mohrbacher

    Hi!
    Da wir gerade in Sichtweite der Alpen gezogen sind, würde ich auch gerne den Matterhorn trinken. Wir sind eh Kräuterteetrinker.

    Herzliche Grüße
    Julia

  7. Oliventee? Ich habe zwar eine ziemlich umfangreiche „Teesammlung“ (in der sich auch kaum Schwarztee befindet), aber dieser Tee fehlt mir noch. Ich trinke eigentlich andauernd Tee, aber diesen besonderen würde ich trinken, während ich mit einer Decke auf dem Sofa sitze und den zweiten Socken für meinen Freund stricke – der Arme hat nämlich zu Nikolaus aus Zeitnot nur einen bekommen. Außerdem würde sich das UBoot bestimmt hervorragend mit meinem Tee-Roboter verstehen. Einen wunderschönen Sonntag mit hervorragendem Tee wünsche ich Dir!

  8. Liebe Nike,

    Deine Beschreibungen sind ebenso schön wie die Dosen … und aufgrund Deiner kulinarischen Einführung ist Orizaba klarer Favorit. Gleich danach käme allerdings Pamir, denn an seinem südlichsten Zipfel war ich schon: dem Karakorum-Gebirge in Pakistan. Entsprechend würde ich ihn auch trinken. Schwarztee allein ist auch nicht unbedingt meins, aber auf pakistanische Weise mit Milch und Gewürzen aufgekocht eröffnet er eine ganz neue Geschmackswelt.
    Und das T-Uboot ist schon seit Jahren auf meiner Küchenutensil-Favoriten-Liste. Trinken würde ich alles mit dicken Socken an dem Füßen und einem ebenso dicken Buch in meine weiche Decke aufs Sofa gekuschelt mit Deinem Soundtrack im Hintergrund, bevorzugt an arbeitsfreien Tagen, die ja angeblich demnächst kommen.

    Ich hoffe, Du machst es Dir mit Deinen Tees auch gemütlich …

  9. Ich finde, Matterhorn hört sich für einen Tee ganz wunderbar an und stimmt mich schon ein bißchen auf den Skiurlaub in den Alpen ein.

    Liebe Grüße,

    Isabelle

  10. Uiuiui, ICH liebe schwarzen Tee und Pamir ( welch schöner Name…) würde ich nach dem Schlittschuhlaufen bei uns am See hier auf dem Bauernhof aus einer Thermoskanne genießen und dazu Plätzchen essen. Liebste Grüße von Pedi

  11. oh toll! tee ist immer gut 🙂 ich würd so gerne gewinnen… bin auch eher der grün – und kräuterteetyp 🙂
    lg farina

  12. die sehen ja hübsch aus 🙂 und ich würde ebenfalls die matterhorn-mischung wählen, klingt köstlich! viele liebe grüße julia

  13. OH OH OH TOLL – den Tee kenne ich noch gar nicht! Ich trinke ja auch nur Tee und eigentlich nur Kräutertee, aber Deine Beschreibungen machen grosse Lust, auch mal die anderen zu probieren…mein Favorit bleibt aber der Matterhorn Tee (schon allein die Farbe der Dose!!!, hach…) und ich würde ihn gebührend in der Wanne zu mir nehmen – oder mit in den Skiurlaub – zwar nicht auf’s Matterhorn, aber bestimmt freut er sich wie ich über die Aussicht…Liebste Grüße, Anette

  14. liebe nike,
    als teejunkie, der morgens vor zwei tassen darjeeling nicht ansprechbar ist, würde ich gerne einen weissen tee probieren. ich hab mal vor urzeiten einen geschenkt bekommen, das war ein wirklich grandioses geschmacksspektakel. so fein und herb und *hach*.
    trinken würde ich ihn sonntags morgens im bett oder an meinem küchentisch, den ich in diesem jahr mangels zeit nur mit vier umgestüpten eierbechern und vier roten stumpenkerzen „adventlich“ geschmückt habe…
    liebe grüsse
    susan

  15. Liebe Nike,
    ich bin ein Riesenfan von Kräutertee und deswegen natürlich auch total neugierig auf Matterhorn 🙂
    Ich wünsch dir einen wunderbaren Start in die Woche!
    xo Zoe

  16. […] dran, bis mittwoch abend gibt´s noch leckeren tee von la-mousson zu […]

  17. Ui wie toll, Du hast den Frühstückskuchen gebacken! Ich muss ja zugeben, dass ich den mehr oder weniger allein aufgefuttert habe. Und wie schön, dass er Dir den Schwarzteegenuss versüßt hat.
    Ich mag Schwarztees eigentlich ganz gern, bin aber ziemlich picky, eigentlich mag ich nur gewisse Mischungen von bestimmten Hoflieferanten, ääh, Läden. (Ich bin wohl noch zu sehr im Downton-Abbey-Modus.) Ansonsten trinke ich meist auch Kräutertee, meine schicke lila Kanne hält ihn warm und kuschelig.
    „Meltemi“ klingt sehr spannend, ich mein, hallo? Olivenblätter? Wie abgefahren ist das bitte? 😀 Ich würde ihn auf dem Sofa trinken, ich, die Decke, die Teekanne und die zweite Staffel von D.A.
    Liebe Grüße!
    Katharina

  18. Oh wie toll sich das alles anhört, liebe Nike!
    Da nehme ich doch auch gleich teil. Am liebsten würde ich matterhorn testen und das natürlich auch auf meinem Sofa, so wie die meisten hier. Das U-Boot würde den Genuss perfekt machen 🙂
    Liebe Grüße
    Michaela

  19. Der Bio-Kräutertee Olivenblätter & Co. macht mich neugierig. Ich würde ihn an einem kalten Winterabend (also jetzt) abends beim Fernsehen auf der Couch genießen.

  20. Ach, bin etwas gestresst. Ich würde ihn im Büro trinken, dann werde ich vielleicht etwas ruhiger.

  21. Ich finde den Bio-Früchtetee Holunder & Vanille ganz toll! Ich würde den Tee zusammen mit meinem Partner einfach am Abend auf dem Sofa genießen. Wir sind beide leidenschaftliche Tee-Trinker!

  22. […] vergessen, bis heute abend könnt ihr noch in den tee-los-topf […]

  23. Die Dosen sind so schön gestaltet.
    „Meltemi“ wäre meine Wahl. Die Olivenblätter klingen wunderbar und ich würde zu gerne testen. Ob morgens in der Küche, abends auf der Couch oder tagsüber bei der Arbeit. Tee passt und muss immer sein.

    Ahoi und liebe Grüße aus Hamburg
    Katja

  24. In jedem Fall MATTERHORN – ich liebe Kraeutertees, weil die naemlich immer und ueberall gehen: Ob morgens, mittags oder abends, ob zu Hause, auf der Arbeit oder unterwegs – Kraeuter gehen immer! Dort ueberall wuerde ich sie auch probieren 🙂

  25. hallo nike,

    warum ich das übersehen habe weiss ich nicht, aber egal, mich würde der weisse Tee interessieren und das u-boot ist super schön.

    lg

    die wahnsinnige Michaela

  26. Oh, Tee trinke ich wie eine kleine Weltmeisterin, aber diesen hier kenne ich noch gar nicht. Ich finde, dass sie „meltemi“ sehr interessant anhört. Olivenblätter … ich könnte nichtmal sagen, wie die schmecken könnten. 😉

    Viele Grüße
    Lena
    (Die heute schon einige Tassen Erkältungstee und Friesentee getrunken hat.)

  27. […] doch mal bei la mousson vorbei, beim sommergewinnspiel gibt es die hübschen teedosen, die ich euch hier schon einmal vorgestellt habe, zu […]

  28. […] von nadine lips erreichte, gab es keine ausrede mehr. erinnert ihr euch noch an meine teetestwoche? anfang dezember hab ich mich durch das teeangebot von la mousson probiert und den weißen tee […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.