zucchini, bruschetta, landbrot, minze, knoblauch, sesam, lecker, nikesherztanzt

zucchini bruschetta.

zucchini, bruschetta, landbrot, minze, knoblauch, sesam, lecker, nikesherztanzt

in meinem kühlschrank wohnt eine riesenzucchini.

seit dem besuch meiner tante wartet der große gartenkürbis dort darauf, geschnibbelt, gebraten oder gekocht zu werden. allerdings hatte mein kopf gerade kein rezept parat. ich mag ja zucchini als spaghetti mit veganer bollo, rote bete sauce oder mit pilzen und mohn. allerdings gibt es da ein geringfügiges problem mit der monsterzucchini und dem spirelli spiralschneider. das passt einfach nicht.

während ich eine kleine facebookrunde drehe, springt mir plötzlich der titel von claras post entgegen – zucchini bruschetta! that´s it. während ich das rezept überfliege, baut mein hirn lustig weitere zutaten ein, wirft andere raus und schon sitze ich auf dem rad, um beim bäcker ein ordentliches landbrot und im türkischen supermarkt knoblauch und minze in meinen korb zu packen.

zucchini, bruschetta, landbrot, minze, knoblauch, sesam, lecker, nikesherztanzt

auf euren einkaufszettel gehören (die mengenangaben sind euch überlassen, macht das einfach nach gefühl. das klappt schon!)

zucchini

minze

landbrot

knoblauch

olivenöl

salz & pfeffer

sesam

zucchini, bruschetta, landbrot, minze, knoblauch, sesam, lecker, nikesherztanzt

zuhause heize ich den backofen auf 200°c vor und röste in einer pfanne etwas sesam fettfrei an, bis die kerne farbe bekommen und beginnen zu duften. die pfanne stelle ich erst einmal beiseite.

ein stück der riesenzucchini schneide ich in kleine würfel, genau wie zwei knoblauchzehen, erhitze etwas olivenöl in einer pfanne und brate die zucchini mit dem knoblauch ein paar minuten an. mit salz und pfeffer würze ich das gemüse ordentlich und gebe die kleingeschnittene minze hinzu.

zwei, drei brotscheiben (je nach hunger und mitessern) halbiere ich und lege sie für etwa 10 – 15 minuten in den heissen ofen, bis sie ein wenig farbe bekommen. mit einer weiteren knoblauchzehe reibe ich die brotscheiben ein und verteile darauf die gemüsemischung und streue sesam darüber.

ruck zuck lecker. ganz anders als bei clara, aber auch richtig richtig gut!

danke für´s inspirieren, liebe clara!

zucchini, bruschetta, landbrot, minze, knoblauch, sesam, lecker, nikesherztanzt
zucchini bruschetta.

alles liebe

★ nike ★

Merken

0 Kommentare

  1. Das klingt echt super. Vermutlich würde ich die Minze ersetzen durch mediterrane Kräuter und vielleicht würde ich noch etwas Parmesan dazuschmeißen, aber ansonsten: Großartig, vor allem auch der Sesam <3

    1. so gefällt mir das – jeder zaubert aus einem rezept seine eigene version! 🙂

  2. So schlicht und doch so lecker, solche Rezepte sind manchmal die Besten=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  3. Das klingt richtig lecker 🙂 Und genauso wie Fee würde ich wahrscheinlich auch noch etwas Käse drüber streuen. Ich merks mir auf jeden Fall für die nächste Riesen-Zucchini!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    1. funktioniert auch mit kleinen exemplaren … 😉

  4. Sieht super lecker aus!
    Liebe Grüße,

    Marlene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.