limoncello, wuerfel, jeannys lieblingskuchen, backen, kuchen, zitronen, blog, rezept

limoncello würfel.

limoncello, wuerfel, jeannys lieblingskuchen, backen, kuchen, zitronen, blog, rezept
limoncello-würfel aus jeannys lieblingskuchen

ich glaub, ich hab nen lauf. innerhalb einer woche habe ich ein zweites mal gebacken. und erneut aus jeannys lieblingskuchen. dem bananenbrot von vergangener woche folgen heute die limoncello-würfel auf dem fuße. und wieder einmal wurde der möhrenkuchen ausgestochen. aber von vorne. 2014 hatten eine meiner liebsten freundinnen und ich die idee, an karfreitag einen ordentlichen brunch auszurichten und luden ehemalige kollegen ein. die resonanz war umwerfend. so wie es aussieht haben die meisten an karfreitag nichts geplant. und wie schwierig es ist, für um die 15 personen einen termin zu finden, an dem jeder zeit hat, könnt ihr euch vorstellen. nicht so an karfreitag. der mittlerweile legendäre fasten brechen brunch ist zu einer festen institution geworden. jedes jahr stellt jemand anders haus und hof zur verfügung, wir brunchten in krefeld, korschenbroich (mit sonne) und bochum. dieses jahr stand köln auf dem plan. die einen kommen mit partner, die anderen mit den kindern, aber jeder bringt etwas zu futtern mit. und jedes jahr diskutieren wir eifrig in unserer facebook gruppe, wer was mitbringt. und jedes jahr auf´s neue haben einige angst, daß zu wenig da ist. und nein, das ist noch nie passiert. jedes jahr, spätestens am donnerstag nachmittag heisst es „an karfreitag hat bei uns kein bäcker geöffnet. kommt jemand am bahnhof vorbei?“ das buffet ist immer großartig und bisher ist auch niemand verhungert. und brot ist nie aus. kuchen allerdings auch nicht. in diesem jahr gab es herzhaften butterkuchen, schokoladenkuchen und mein angekündigter möhrenkuchen hat sich ganz kurzfristig in diese wunderbaren limoncello-würfel verwandelt, die ich ebenfalls in jeannys lieblingskuchen entdeckt habe. da ich eine handvoll anwesende kenne, die auf zitronenkuchen stehen, eine weise entscheidung.

schaut mal nach, ob ihr alles im haus habt, denn dann könnten diese kleinen köstlichkeiten noch auf eurer ostertafel landen.

limoncello, wuerfel, jeannys lieblingskuchen, backen, kuchen, zitronen, blog, rezept

für euren einkaufszettel

für den teig

  • 225g weiche butter
  • 225g zucker
  • 4 eier (größe m)
  • 275g mehl
  • 2tl backpulver
  • 1 prise (zitronen)salz
  • 3el (hafer)milch
  • abrieb von 3 bio zitronen

für den limoncello sirup

  • 50ml zitronensaft
  • 50g feiner zucker
  • 25ml limoncello (oder einen schuß mehr)
  • puderzucker zum bestäuben

limoncello, wuerfel, jeannys lieblingskuchen, backen, kuchen, zitronen, blog, rezept

heizt den ofen auf 180°c ober-und unterhitze vor und fettet eine 20 x 30 cm große backform ein oder legt diese mit backpapier aus. schlagt die weiche butter mit dem zucker schaumig auf und rührt ein ei nach dem anderen unter.

mischt mehl mit salz (solltet ihr zitronensalz besitzen, umso besser) und backpulver. siebt die mischung in die butter-zucker-ei schüssel und arbeitet sie zusammen mit der milch ein. mischt den zitronenabrieb unter und streicht den teig in die vorbereitete form. gebt diese für 40 minuten in den ofen.

limoncello, wuerfel, jeannys lieblingskuchen, backen, kuchen, zitronen, blog, rezept

erwärmt den zitronensaft bei niedriger temperatur und rührt den zucker unter, bis dieser sich aufgelöst hat. zieht den topf vom herd und rührt den limoncello ein.

befreit die backform aus dem ofen und stecht den kuchen mit einem zahnstocher diverse male ein. bestreicht den noch heissen kuchen mit dem sirup.

lasst den kuchen abkühlen, schneidet ihn in würfel und bestäubt ihn mit puderzucker. solltet ihr keinen puderzucker im haus haben, weil ihr ihn beim einkaufen schlicht und einfach vergessen habt, werft normalen zucker einfach für ein paar runden in den mixer und – hex hex – puderzucker …

limoncello, wuerfel, jeannys lieblingskuchen, backen, kuchen, zitronen, blog, rezept

vorausschauend wie ich (manchmal) bin, habe ich die kleinen zitronigen gesellen freitag morgen noch flugs fotografiert, bevor ich mich auf den weg nach köln gemacht habe, um mal wieder einen tollen tag mit wunderbaren menschen zu verbringen. die hälfte dieser menschen arbeitet schon lange nicht mehr in der firma, in der wir uns alle kennengelernt haben. und trotzdem ist bei jedem treffen so, als hätten wir uns gestern das letzte mal gesehen. und wie selbstverständlich ist der karfreitag immer wieder gesetzt.

wunderbare herzensmenschen, ihr seid die besten! <3

limoncello, wuerfel, jeannys lieblingskuchen, backen, kuchen, zitronen, blog, rezept

alles liebe & frohe ostern!

★ nike ★

vielen dank an den hölker verlag für das wundervolle rezensionsexemplar. der fangirlmodus ist von ganz alleine angesprungen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

3 Kommentare

  1. Ach ist das schön! Solche Traditionen – davon kann man ja nach ein paar Mal schon sprechen – liebe ich ja. Da freut man sich doch quasi das ganze Jahr drauf. Wie schön, dass das bei euch so gut klappt.
    Und der Kuchen sieht total lecker aus. Ich bin ja ein großer Fan solcher „einfachen“ Gebäcke und lasse dafür getrost jede Torte stehen. Ich glaub, ich muss mir das Buch auch holen. ….
    Frohe Ostern, Liebes ♥

  2. Happy Ostern my dearest Nike

    1. danke, für dich auch, liebe jeanny!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.