berry-pie.

zoenikebanner_488x128

 

berrypie02

heute gibt es ein verspätetes sonntagssüß. in dem tollen magazin „slowly veggie – vegetarisch kochen für die seele“ (ich hoffe, daß dieses nicht nur eine sonderausgabe bleibt, sondern regelmäßig den weg ins zeitschriftenregal findet) entdeckte ich einen hübschen unkomplizierten veganen beeren pie. perfekterweise hatte ich sogar alle zutaten im schrank.

berrypie01

für eine pieform mit 20 cm oder 4 kleine förmchen braucht ihr

140g mehl plus etwas mehr für die arbeitsfläche

salz

50g puderzucker plus etwas mehr zum bestäuben

110g vegane magarine (z.b. alsan) plus etwas mehr für die form

400g tk-beerenmischung

1 bio-zitrone

30g speisestärke

2el hafermilch

mehl mit salz und 20g puderzucker mischen. die magarine in kleine stücke schneiden und in einer schüssel mit der mehlmischung und 2el wasser (bei bedarf mehr – ich hatte bedarf)  zügig zu einem glatten teig verkneten. im magazin wird mit knethaken geknetet, ich kam mit handarbeit eher zum gewünschten ergebnis. den teig zu einer kugel formen und in frischhaltefolie gewickelt für mindestens 2 stunden in den kühlschrank legen.jetzt könnt ihr eine runde joggen gehen oder euch um den haushalt kümmeren oder einfach die füße hochlegen und nichts tun.

den ofen auf 190°c ober-und unterhitze (umluft 170°C) vorheizen.

berrypie1

da ich vier kleine förmchen nutzte, habe ich den teig nach der kühlzeit erst geviertelt, jedes viertel auf einer bemehlten arbeitsfläche ausgerollt und in die mit alsan gefetteten förmchen gelegt. den teig mit einer gabel mehrmals einstechen.

berrypie2

den überstehenden teig abnehmen, erneut ausrollen und in streifen schneiden. förmchen und teigstreifen kurz kalt stellen.

berrypie3

die tiefgekühlten beeren mit schale und 3el saft der zitrone, speisestärke und 30g puderzucker mischen.

berrypie4

die vorbereiteten förmchen mit den beeren füllen, die teigstreifen über den beeren flechten und mit hafermilch bestreichen.

berrypie6

die küchlein für gute 45 minuten (die große form braucht 50 minuten) auf der untersten schiene im ofen goldbraun backen.

berrypie7

abkühlen lassen, lauwarm mit puderzucker bestäubt servieren & liebe menschen damit glücklich machen!

berrypie8

wenn ihr was leckeres veganes gebacken oder gekocht habt, hinterlasst doch bei zoe oder mir einen link im kommentarfeld. alle verlinkten rezepte sammeln wir auf unserem pinterestboard. ihr müsst dafür weder immer vegan essen noch einen veganen blog haben, nur das rezept sollte vegan sein. wir freuen uns schon auf eure rezepte!zoenikebanner_249x249

kommt gut in die neue woche und klickt doch mit mir zusammen zu zoe rüber!

alles liebe

★ nike ★

Merken

18 Kommentare

  1. Schaut total lecker aus 🙂 Dir einen schönen Montag, mein.erster Tag nach dem Urlaub heute 🙁
    LG
    Mone 🙂

    1. dann wünsch ich dir einen besonders entspannten start in die woche!:)

  2. Guten Morgen meine Liebe! Ich hoffe auch sehr, dass es nicht bei der einen Ausgabe der veggie bleibt! Und ich glaube, diesen Beeren Pie muss ich ganz bald auch nachbacken!
    Hab eine tolle Woche,
    xo Zoe

  3. Uhhh – lecker!

  4. Sieht sehr lecker aus!

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

    1. sieht nicht nur lecker aus … 🙂

  5. Ha, wie witzig, gestern gabs bei mir auch veagnen Brombeerkuchen, allerdings mit Kokosbutter.

    Lg Grüße und Mahlzeit Claudia

  6. Oh Pie wird nachgemacht. Hab veganen Käsekuchen gebacken
    aber das Rezept ist von hier:

  7. Die Zeitschrift hatte ich heute morgen auch in der Hand – lohnt es sich also?
    LG Anja

    1. ich finde schon. ansprechendes layout, schicke rezepte … meine kaufempfehlung hast du! 🙂

  8. boah sieht das gut aus, hätt ich jetzt gern sofort! 😉 viele liebe grüße julia

  9. sieht so köstlich aus!! Könnt ich ja mal in meinem mini-pie maker probieren ;-))
    Liebe Grüße barbara

    1. mini-pies sind immer eine gute idee! 🙂

  10. Oh das sieht so wunderbar lecker und frühlingshaft aus! Ich probiere mich im Moment auch sehr oft an vegetarischen Gerichten. Bei mir gibt es diese Woche auch ein vegetarisches Kochbuch zu gewinnen. Wenn du Lust hast, schaum mal vorbei:

  11. Fraeulein Ordnung

    Hmmmmm …. die sehen absolut KÖSTLICH aus!!!

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen ….

    Viele liebe Grüße * Denise

  12. Sieht mal wieder ganz besonders superlecker aus …

  13. Gott sieht der lecker aus. Den hätte ich jetzt gerne zum Abendessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.