ananas, orange, banane, smoothie, sojajoghurt, nikesherztanzt

ananas kokos smoothie.

 

ananas, orange, banane, smoothie, sojajoghurt, nikesherztanzt

auch wenn die kollegen beim anblick meines smoothieglases gerne mal argwöhnisch die augenbrauen hochziehen, wenn wieder spinat oder grünkohl für die schicke farbgebung sorgen, ich mag mein frühstück. allerdings muss es nicht immer grünes gemüse sein, das im mixer landet.
ich bin mir ziemlich sicher, daß dieser smoothie hier im büro ähnlich guten anklang finden würde, wie die kokomo cupcakes. mit ananas, orange und kokosmus geht es wieder in richtung karibik. ihr merkt, was die winterlichen temperaturen mit mir machen. sie wecken die sehnsucht nach sonne und meer … heute hol ich mir die sonne in mein smoothie glas.

ananas, orange, banane, smoothie, sojajoghurt, nikesherztanzt

für 2 kleine gläser braucht ihr

1/2 ananas

1 orange

1 gefrorene banane

2el kokosmus

100ml sojajoghurt

200ml kokoswasser

werft alle zutaten in den mixer und lasst ihn eine minute auf höchster stufe laufen. sollte die konsistenz zu fest sein, gebt einfach noch ein wenig kokoswasser hinzu.

ananas, orange, banane, smoothie, sojajoghurt, nikesherztanzt

mmmhhh, so fängt der tag gut an. und ihr so?

alles liebe

★ nike ★

Merken

4 Kommentare

  1. friedefreudeundeierkuchen

    Das klingt super lecker! Bin auch ein grosser Smoothie Fan und die Gläser habe ich auch. Ich wünsche Dir einen schönen Tag, Jenni

    1. danke dir, sonne vom himmel & sonne vom glas – besser geht´s kaum! 😉

  2. Ich hab noch nie etwas mit Kokos-Zeug gemacht, … klingt lecker! muss ich auch mal versuchen!

  3. Bea VeganeMuffins

    Hallo Nike,

    was für eine schöne und leckere Idee. Da bekomme ich auch gleich Lust auf Sonne, Strand und blaues Wasser 😉
    Ein kleiner Tipp: ich gebe in meine Frucht-Smoothies immer 1/2 TL Vanillepulver dazu. Dadurch schmeckt der Smoothie „runder“. Ich glaube auch zu dem Ananas-Kokos-Smoothie passt ein wenig Vanille.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.

    Liebe Grüße
    Bea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.