schoko crossies für erwachsene, amaranth, quinoa, kakaobutter, mandeln, crunch, nikesherztanzt

amaranth-quinoa-schoko-crunch.

amaranth-quinoa-schoko-crunch, schoko crossies für erwachsene, amaranth, quinoa, kakaobutter, mandeln, crunch, nikesherztanzt

letzte woche liessen mir die choco crossies für erwachsene von denise das wasser im mund zusammen laufen. dunkle schokolade in kombination mit gepufftem quinoa und meersalz … mmhhh. wie hört sich das an? gut, oder?

also hab ich heute früh meine küchenschränke auf den kopf gestellt, aber vergeblich nach schokolade gesucht. allerdings lag noch ein riegel kakaobutter im kühlschrank und da kakao immer in der backschublade vorrätig ist, hab ich die schokolade gleich auch selbst zusammengerührt.

amaranth-quinoa-schoko-crunch, schoko crossies für erwachsene, amaranth, quinoa, kakaobutter, mandeln, crunch, nikesherztanzt

für das neue lieblings amaranth-quinoa-schoko-crunch, das als kleine nascherei zwischendurch genauso eine gute figur macht, wie als topping auf dem müsli oder im bananen-erdnussmus-milchshake braucht ihr

80g kakaobutter

50g kakaopulver (roh oder backkakao)

25g kakaobohnen, zerstoßen

etwas vanille

1/2 meersalz

2el agavensirup

gepufften amaranth und/oder quinoa

gehackte mandeln

während ihr die kakaobutter im wasserbad schmelzt, gebt ihr kakaopulver, kakaobohnen, vanille, meersalz und agavensirup in eine schüssel. giesst die flüssige kakaobutter hinzu, rührt alles durch, bis ihr eine homegene masse erhaltet. jetzt rührt ihr nach gusto amaranth, quinoa und mandeln in die schokoladenmischung. mischt alles ordentlich unter und gebt mit hilfe eines löffels kleine portionen auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech. lasst die crunchberge auskühlen und gebt sie anschliessend in ein verschliessbares glas.

das schöne an diesem rezept ist, daß eurer phantasie keine grenzen gesetzt sind. geröstete haselnussstückchen mit karamellsplittern kann ich mir auch sehr gut vorstellen. und auch den süßegrad könnt ihr mit mehr oder weniger agavensirup selbst bestimmen …

ich freu mich jetzt auf jeden fall schon auf mein müsli morgen früh! und ihr so?

amaranth-quinoa-schoko-crunch,schoko crossies für erwachsene, amaranth, quinoa, kakaobutter, mandeln, crunch, nikesherztanzt
amaranth-quinoa-schoko-crunch.

alles liebe & habt noch einen sonnigen sonntag

★ nike ★

Merken

Merken

Merken

8 Kommentare

  1. Wie schön, dass dich meine Schoko Crossies so angesprochen haben 🙂
    Auf dem Müsli oder Smoothie – tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    Denise

  2. huhu nike,
    das klingt einfach mega lecker und ich hab so richtig hunger auf müsli und schokolade. ^^
    liebe grüße, kathy

  3. Elisabethglutina

    Ich mag auch gerne Amaranth 🙂

  4. Mhhm…schauen gut aus! Passend zum, heute doch wieder, trüben Dienstag.
    Schöne Bilder!!

  5. Bea VeganeMuffins

    Hallo Nike,

    ohhhja…Schokolade mit Crunch ist immer was feines. Deine Bilder machen mir große Lust auf diese Leckerei 🙂
    Mir fällt gerade eine Idee für Muffins mit Deinem amaranth-quinoa-schoko-crunch-Rezept als Topping ein. Darf ich mir Dein Rezept ausleihen und von meinem Blog, auf Dein genussvolles Rezept verlinken?

    Liebe Grüße
    Bea

    1. liebe bea, aber natürlich darfst du! ich freu mich, daß es dir gefällt!

  6. Liebe Nike, es ist soweit: Die Muffins mit Deinem entliehenen Rezept sind da.

    Nochmals vielen Dank, dass ich Dein Rezept nutzen durfte.

    Liebe Grüße
    Bea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.