chili sin carne, chili con kernies, vegan, seelenwärmer, blogevent, suppe, vegan, soulfood, nikesherztanzt, maischips,gegen den herbstblues

chili con kernies – seelenwärmer.

chili sin carne, chili con kernies, vegan, seelenwärmer, blogevent, suppe, vegan, soulfood, nikesherztanzt, maischips,gegen den herbstblues

langsam sind so ziemlich alle bunten blätter von den bäumen gefallen, die temperaturen passen sich der jahreszeit an und der himmel ist grau. das sind die novembertage, an denen es sich am besten dick eingekuschelt auf der couch aushalten lässt.

mit jeder menge kerzenschein, etwas zu schmökern und einer heissen suppe, die die seele wärmt.

friesi und jana sehen das ganz ähnlich und haben zum seelenwärmer blogevent aufgerufen – mit suppen und aufläufen gegen den herbstblues. passenderweise habe ich im reformhauskurier ein chili sin carne rezept entdeckt, entwickelt von marita koch. das wollte ich unbedingt ausprobieren. mit süßlupinen kernies … ich weiss wohl, dass süßlupinensamen und – mehl mittlerweile häufig in der vegetarischen und veganen küche verwendet werden, aber von diesen kernies hab ich noch nie etwas gehört. die nette reformhausverkäuferin alllerdings schon. also hab ich mir die süßlupinenkernies geschnappt, die sogar einen höheren eiweissgehalt als soja haben.

chili sin carne, chili con kernies, vegan, seelenwärmer, blogevent, suppe, vegan, soulfood, nikesherztanzt, maischips,gegen den herbstblues

für 4 portionen seelenwärmer braucht ihr (rezept leicht abgeändert)

1 dose kidneybohnen (oder ihr nehmt 100g getrocknete bohnen)

2 rote zwiebeln

3 knoblauchzehen

1-2 rote chilischoten

3el rapsöl

salz, frisch gemahlener pfeffer

2tl gemahlener kreuzkümmel

140g tomatenmark

600ml gemüsebrühe

3 päckchen oder dosen gewürfelte tomaten

125g süßlupinenkernies

50g quinoa

2 lorbeerblätter

2 stangen porree

2 süßkartoffeln

maischips zum dekorieren

chili sin carne, chili con kernies, vegan, seelenwärmer, blogevent, suppe, vegan, soulfood, nikesherztanzt, maischips,gegen den herbstblues

schält zwiebeln und knoblauch. würfelt die zwiebeln und schneidet die chilis in ringe (ich habe die kerne drin gelassen, wem das zu scharf ist, der entfernt die kerne). erhitzt das öl in einem großen topf und dünstet zwiebeln und chili glasig an. presst den knoblauch in den topf und gebt salz, pfeffer, kreuzkümmel und tomatenmark hinzu. lasst alles unter rühren ein wenig anbraten. giesst die gemüsebrühe zusammen mit den tomaten an. wascht quinoa und süßlupinen kernies mit heißem wasser ab und rührt sie in die tomatensosse ein. gebt die lorbeerblätter hinzu, lasst alles einmal aufkochen, deckel auf den topf und lasst alles bei geringer temperatur etwa 10 minuten köcheln. jetzt könnt ihr den porree putzen und in ringe schneiden. schält die süßkartoffeln und würfelt sie. gebt das gemüse in die suppe, lasst diese erneut aufkochen und bei niedriger temperatur noch einmal 15 minuten kochen. zum schluss gebt ihr die kidneybohnen hinzu, bis sie erwärmt sind. schmeckt die suppe mit salz, pfeffer und kreuzkümmel ab. serviert sie mit maischips.

jep, das wärmt!

und ist eine schöne alternative zu meinem chili sin carne.

chili sin carne, chili con kernies, vegan, seelenwärmer, blogevent, suppe, vegan, soulfood, nikesherztanzt, maischips,gegen den herbstblues
chili con kernies – veganer seelenwärmer.

so, und jetzt schau ich bei friesi und jana vorbei und hoffe, noch jede menge input für graue novembertage zu finden. oder habt ihr novembererprobte rezepte, die ihr mir verraten wollt? macht doch auch mit beim seelenwärmer blogevent!

chili sin carne, chili con kernies, vegan, seelenwärmer, blogevent, suppe, vegan, soulfood, nikesherztanzt, maischips,gegen den herbstblues

alles liebe

★ nike ★

Merken

8 Kommentare

  1. Was für ein süßer Name für dein Rezept, welches direkt auf meine Liste für nächste Woche kommt! Das passt gerade perfekt zum schmuddeligen Wetter! LG Julia

    1. 🙂 viel spass beim nachkochen!

  2. Hmm sehr lecker. Ein Chili gab es bei mir schon sehr lange nicht mehr, danke für die tolle Inspiration!Von den Kernies habe ich auch noch nichts gehört, muss ich mal danach Ausschau halten!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    1. mach das mal. im reformhaus wirst du mit sicherheit fündig!

  3. hmm und man kann sich richtig gut vorstellen, wie es wärmt nach einem Regentag! Liebe Grüße Johanna

    1. oh ja, und eine chilischote mehr verträgt das chili auch!

  4. Mhhmmm. Ich durfte das Chili con Kernies bereits von der Reformhauskurier-Köchin selber probieren und war auch total angetan. Super lecker mit den knackigen Lupinen! Das Rezept steht auch noch auf meiner Nachkochliste 🙂

  5. […] ich bei der gelegenheit auch direkt die hübsche auflaufform von staub einweihen, die ich mit meinem chili con kernies beim seelenwärmer bloggerevent von friesi und jana gewonnen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.