lasst uns froh und lecker sein – pamk, die erste.

pamk2013

da ist sie endlich, die post aus meiner küche. das lasst-uns-froh-und-lecker-sein-pinterest-board ist inzwischen gut gefüllt und mein tauschpartner prinz leinad wartet bestimmt schon sehnsüchtig auf die rezepte …

heute fang ich an mit

apfelbrot & lebkuchenflocken

pamk2013_03
apfelbrot

das apfelbrotrezept war mein beitrag zum welt-brot-tag. diesmal habe ich die haselnüsse vorher im ofen geröstet, ein paar datteln klein gehackt und mit in den teig gegeben und 5 kleine brot anstelle eines großen gebacken.

da die äpfel erst eine nacht in rum baden müssen und das brot nach dem backen mindestens zwei tage in frischhaltefolie ruhen soll, habe ich das brot vor der blogst-konferenz gebacken, so hatte es an dem wochenende genügend ruhe und ich konnte nach der blogst entspannt mit den anderen leckereien starten.  wie z.b mit den lebkuchenflocken. jamies lebkuchenteig gehört zu meinen liebsten rezepten und so füllen die leckeren kekse jahr für jahr wieder meine keksdosen und in diesem auch das pamk-päckchen für den prinzen.

pamk2013_02
lebkuchenflocken

2el ahornsirup

1el zuckerrübensirup

80g muscovado-zucker

1tl lebkuchengewürz (am besten selber mischen 1tl zimt, 1/2tl gemahlenen ingwer, etwas gemahlene nelken und muskatnuss)

100g alsan, gewürfelt

1 grapefuit

etwas orangenabrieb

225g dinkelmehl plus etwas mehr zum bestäuben

1/4tl weinsteinbackpulver

puderzucker und zitronensaft zum verzieren

in einem kleinen topf ahornsirup, zuckerrübensirup, zucker und lebkuchengewürz mit 2el grapefruitsaft erhitzen und mit einem holzlöffel verrühren. einmal aufkochen lassen, den topf vom herd nehmen und die alsan würfel hineingeben. solange rühren, bis sich die magarine vollständig aufgelöst hat. orangenabrieb hinzugeben. mehl und backpulver unterrühren und alles zu einem teig verarbeiten. falls dieser zu sehr kleben sollte, etwas mehr mehl hinzugeben. zu einem ziegel formen und in klarsichtfolie gewickelt für mindestens 30 minuten in den kühlschrank legen. man kann den teig aber auch gut schon am vortag vorbereiten und über nacht in den kühlschrank legen.

den ofen auf 180°c vorheizen. arbeitsfläche und nudelholz bemehlen und den teig etwa 5mm dick ausrollen. nach lust und laune mit ausstechern nach wahl motive ausstechen. wenn ihr die lebkuchen nachher aufhängen wollt, stanzt ihr einfach noch ein loch mit einem strohhalm aus. für 12-15 minuten im ofen backen. ich kann euch leider nicht sagen, wie lange die guten teile halten – hier sind sie immer ruckzuck weg. aber ich hörte, wenn man in die keksdose einen aufgeschnittenen apfel legt, werden sie auch nach längerer zeit nicht steinhart.

die abgekühlten plätzchen mit einem guss aus zitronensaft und puderzucker verzieren.

pamk2013_06

in den hübschen tüten von krima und isa machen die flocken eine besonders gute figur.

als daniels päckchen im büro ankam, konnte ich es kaum glauben, der gute hatte das paket in einen kamin verwandelt … schaut mal hier:

pamkmacht ihr bei dieser runde post aus meiner küche auch mit?

alles liebe

★ nike ★

Merken

7 Kommentare

  1. Guten Morgen meine Liebe,
    das sieht ja alles köstlich aus, vor allem das Brot…yummy.
    Hab eine schöne Woche und eine schöne restliche Adventszeit.
    Liebe Grüße
    Mone 🙂

  2. mhhh lecker sieht das aus! ich hab auch wieder mitgemacht, ich kann einfach nicht ohne egal wieviel auch zu tun ist… bei dir war ja auch umzugszeit also wars bestimmt auch nicht ohne oder? viele liebe grüße julia

  3. Oh, Schätzeken. Ich kann mich garnicht auf Text oder Rezepte konzentrieren, weil ich auf die Brownies speicheln muß. Sie sehen so weich und saftig, noch ein bisschen roh in der Mitte aus und nicht zu süß. Oh weh.
    Schnell, irgendein Mantra muß her, sonst dreh ich am Rad.
    Sei gedrückt von Nina

  4. Hallöchen Nike,

    dein Paket war echt der Oberknüller…. =) Diese leckeren Schoko Cookies…. Darauf könnt Ihr euch freuen =) Die waren mein absolutes Lieblingsgebäck von Nike… =)

    Du hast mir eindeutig die Vorweihnachtszeit versüßt und es war wieder mal kein Fehler an PAMK teilzunehmen =)

    Fühl dich gedrückt und ich freu mich bald mal wieder was von dir zu hören und zu lesen =)

    1. ich freu mich riesig, daß das päckchen so gut bei dir angekommen ist!
      ich drück zurück :*

  5. liebe Nike,
    über PAMK Pinterest komme ich zu Dir und stelle fest: Du hast ja auch Schneeflocken-Lebkuchen-Kristall-Plätzchen… so wie ich. Dann also Dein Rezept als nächstes! Total hin und weg bin ich gerade jetzt allerdings (neben den Leckereien) von der super süßen Idee mit den Mini-Socken am gezeichneten Kamin! so sweet! herz-lichst soulsister

    1. da muss ich doch gleich mal bei dir schauen, liebe schneeflocken schwester!
      ja, der prinz hat mich mit dem kleinen kamin und den söckchen auch sofort gehabt! super schöne idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.